Wiesloch: Der Schulstart steht am Montag bevor …

Wiesloch: Der Schulstart steht am Montag bevor …

… und das nicht nur in Wiesloch! Zum Teil freuen sich die Kinder wieder ihre Freunde wieder zu treffen. Es gibt aber auch Solche, die sich an die „laue“ Zeit der Ferien und „Corona“ gewöhnt haben! Klar ist „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ und „von Nichts kommt Nichts!“ So könnten wir die geflügelten Worte fortsetzen.
Wiesloch ist soweit gerüstet, zumindest mit dem Bau der „Esther-Bejarno-Gemeinschaftsschule“, die ehemalige Gerbersruhschule. Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahrs, so zu sagen „Just in time“, kann der Unterrichtsbeginn im 20 Millionen-neubau im Schulzentrum beginnen. Die 5. und 6. Klassen werden im oberen Bereich mit dem Unterricht beginnen können. Die Verwaltung sowie die restlichen Klassen werden eine Woche später „nachziehen“! „Die zwei Bauabschnitte sind exakt in der Zeit“, so Rüdiger Schwalb und Özlem Taskiran vom Hochbauamt, die lobende Worte für die ausführenden Firmen fanden.

Erstklassige, hochwertige Arbeit wurde hier abgeliefert, was man als außenstehender Steuerzahler gerne hört. Zunächst ging man, durch Verzögerungen, verursacht durch die Corona-Pandemie, von einem späteren Zeitpunkt der „Inbetriebnahme“ aus. Barbara Kröhn, die Schulleiterin, war erfreut über die Einhaltung des fixierten Termins zum Schuljahresbeginn. Oberbürgermeister Dirk Elkemann, der gestern auch beim Vorort-Termin anwesend war, zeigte sich begeistert. Mit einer Führung durch das Gebäude, konnte man sich von den schon exklusiven Räumlichkeiten überzeugen. Dabei gab es besonder Punkte zu bemerken, wie ein lichtdurchflutetes Atrium, das natürlich noch fertiggestellt werden wird, als auch „Relax und Ruhezone“ sowie ein „Raum der Stille“ der einem Lese und Arbeitsraum einer Bibliothek gleichkommt! Modernst ausgestattete „Klassenzimmer“ nicht mehr die altbekannte Tafel, die mit Kreide beschrieben und dem Schwamm gewischt wird, Großbildschirme und digitale Verarbeitung halten Einzug. Dazu ist auch eine Breitbandversorgung notwendig, die forciert ausgeführt wird (wir berichteten)!

So können sich Schüler, Lehrer und Verantwortliche auf einen schönen Schulanfang freuen. Es fehlt jetzt nur noch ein weiterer Fortschritt in Richtung „Normalität“!
Das wünschen wir ALLEN beteiligten! Ein schönes, letztes Ferienwochenende ON TOPP! 

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 11. September 2020, 10:07
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=307409 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen