Sportwochenende der DJK Balzfeld – Resumee der Ereignisse

Sportwochenende trotz Ignoranz des Wettergottes ein Erfolg für Alle Teilnehmer !

(hjj) Viel Arbeit und Vorbereitung seitens der DJK hat sich für alle gelohnt, in jeder Hinsicht. Für alle Altersklassen war etwas dabei. Am Samstag begannen die sportlichen Aktivitäten mit einem Leistungsvergleich der U15 vom SV Sandhausen und dem SC Karlsruhe. Obwohl ein Klassenunterschied im Verband besteht, konnten Beide überzeugende Leistungen zeigen. Ab und zu ein kleiner Schauer vertrieb die Zuschauer aber nicht, da die Restauration in der „Pergola“ auf den Ansturm vorbereitet war.

Ab 16.00 konnte das AH-Turnier ( Jungsenioren“) angepfiffen werden. Es waren 7 Mannschaften gemeldet, wobei der FC Zuzenhausen und die SG Mauer kurzfristig absagten, so konnte man den „Aktiven“ 5 Minuten mehr Spielzeit je Spiel zugestehen, was manchen sichtlich große Schwierigkeiten bereitete. Die „alten Kämpfer“ zogen es aber gnadenlos durch und so konnte auch ein Turniersieger festgestellt werden. Der Gastgeber DJK Balzfeld und die SG Wiesenbach standen sich im letzten Spiel des Tages ohne Punktverlust im Entscheidungsspiel gegenüber ! Sieger DJK Balzfeld. Über die Ausgelobten Preise freuten sich alle Teilnehmer und viele blieben bis zum Abendprogramm aus Brasilien.

Am Sonntag-Vormittag begann der 2. Tag um 10.00 Uhr mit dem Mädchen-Spieltag bei welchem 5 Mannschaften (Mädchenschaften) gemeldet waren, aus Eppelheim, Ketsch, Waghäusel, Reichertshausen und nicht zuletzt die SG aus Horrenberg ! Mit einer großen Anzahl an Fans, seien es Eltern, Großeltern, Geschwister oder Freunde, war echt was los auf dem Sportgelände. Wie auch am Tage zuvor ging man fair aber mit viel Ehrgeiz und Einsatz zu Werke, schliesslich ging es um den Leimbachpokal. Nach spannenden Spielen konnte auch hier ein Gewinner für den Pokal gefunden werden, aus Eppelheim kamen die Glücklichen! Gewinner waren alle die vor Ort waren. Trotz einiger nasser Intermezzos von oben ein gelungener Spieltag der Mädchen. On Top gab es noch eine Begegnung, welche die Freundschaft zwischen der SG Horrenberg und dem SSV Waghäusel aufzeigte. Schon die Vorbereitung vor dem Spiel ließ System und Leitung erkennen, fast schon professionell ging man zu Werke. Ergebnis, so glaube ich war in zweitrangigem Interesse, Spaß sollte es machen.

Zu guter Letzt konnten die „Profis“ ihr Können unter Beweis stellen. Die DJK Balzfeld trat gegen die SG Dielheim an. Beide hoch motiviert, keiner gab sich eine Blösse und so ging man auch an die Sache ran. Trotz einer gewissen Gemeinde internen Rivalität, was man allgemein hin als Lokalderby bezeichnet, wurde fair gespielt und rundete das Sportwochenende ab. Alles in allem hätte man doch etwas mehr Interesse erwartet, wie es auch immer so ist, ein weiteres Event in der Gemeinde und das durchwachsene Wetter, tat sein Übriges. Nächstes Jahr wird man sehen, ob die Fussball-WM satt gemacht hat oder wirklich das Erstere den Ausschlag gab !

 

Veröffentlicht am 15. Juli 2014, 07:18
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=75434 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen