Spatenstich für die Glasfaser in Spechbach – BBV Rhein-Neckar und Finanzpartner investieren 1,5 Millionen EURO

Spatenstich für die Glasfaser in Spechbach – BBV Rhein-Neckar und Finanzpartner investieren 1,5 Millionen EURO

Bürgermeister Werner Braun & BBV-Regionalleiter Robert Link

Spechbach, 20. Mai 2021 – Spechbach wird noch dieses Jahr digital und rund 450 Haushalte und Betriebe erhalten bis Ende des Jahres eine rasant schnelle Auffahrt auf die Datenautobahn. Heute Nachmittag wurde der Ausbau des BBV-Glasfasernetzes mit einem symbolischen Spatenstich vor dem Rathaus offiziell von Bürgermeister Werner Braun und BBV-Regionalleiter Robert Link eingeläutet. Das Unternehmen rechnet für den Tiefbau und den Anschluss der Liegenschaften an ihr Netz je nach Witterung mit einer Gesamtzeit von etwa sechs Monaten. Die für den Ausbau notwendigen Investitionen in Höhe von 1,5 Millionen EURO werden von der BBV und Partnern in voller Höhe privatwirtschaftlich und ohne einen Cent Förder- und Steuergelder finanziert. Solange der Ausbau läuft, können sich an der Glasfaser Interessierte noch einen Anschluss ihrer Liegenschaft für 600 EURO sichern.

„Für unsere Gemeinde ist dieses Netz als Wohn- und Wirtschaftsstandort ein elementar wichtiger Schritt in die digitale Zukunft. Denn wie bedeutend leistungsstarke Internetzugänge mit der Glasfaser wirklich sind, erleben wir seit über einem Jahr täglich im Homeoffice, beim Homeschooling, der digitalen Verwaltung, beim Videostreamen, der Teilhabe an den Sozialen Medien sowie bei vielen weiteren wichtigen Anwendungen. Daher freuen wir uns, dass nun der Ausbau auch in Spechbach beginnt“, betonte Bürgermeister Werner Braun.

Bürgermeister Werner Braun

„Ich kann mich noch sehr gut an den großartigen Endspurt von Spechbach erinnern und wie damals die Zielmarke mit 385 Verträgen geschafft wurde. Der Ausbaubeginn hat sich durch einige für uns vorher nicht absehbare Ereignisse länger als erwartet verzögert. Im Namen der der BBV danke ich Ihnen daher für Ihre Geduld. Inzwischen stehen wir bei 447 Verträgen. In diesem Zusammenhang möchte ich ausdrücklich auf unsere aktuell geltenden Sonderkonditionen und den Preis von 600 EURO für den Haus- und Glasfaseranschluss hinweisen. Nach uns wird kein anderer Netzbetreiber in Spechbach ein Glasfasernetz bauen. Es ist daher die wirklich allerletzte Chance für einen kostengünstigen Wechsel vom klassischen Kupfer zur Glasfaser. Dieser wird mit Sicherheit schon in sehr wenigen Jahren notwendig. Nur wird es dann mit mindestens 2.000 EURO pro Anschluss deutlich teurer“, erläutert BBV-Regionalleiter Robert Link.

Breitbandversorgung Rhein-Neckar

Die Breitbandversorgung Rhein-Neckar ist Spezialist für innovative, multimediale Breitbandanschlüsse via Glasfaser. Ziel ist die rasche Versorgung von nicht- oder unterversorgten Haushalten und Unternehmen mit schnellen Glasfaseranschlüssen im Osten des Rhein-Neckar-Kreises. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Planung, Aufbau und Vermarktung leistungsstarker und zukunftsweisender FTTH (Fiber-to-the-Home) Produkte, zur Versorgung von Privat- und Geschäftskunden speziell in ländlichen Gebieten ohne ausreichende Breitbandanbindung.
www.bbv-rhein-neckar.de, oder / und  www.facebook.com/BBVRhein-Neckar/timeline /

Pressekontakt: Thomas Fuchs
Pressestelle BBV Deutschland

Veröffentlicht am 22. Mai 2021, 17:58
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=316449 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen