Sinsheim hat jetzt eine „Stage“ –  Alle städtischen Online-Infos schnell, kostenfrei, datenschutzkonform und ohne Anmeldung

Sinsheim hat jetzt eine „Stage“ –  Alle städtischen Online-Infos schnell, kostenfrei, datenschutzkonform und ohne Anmeldung

Homepage, Facebook, Instagram – die Stadt Sinsheim nutzt viele digitale Kommunikationswege, um ihre Bürger stets schnell und umfassend zu informieren.

Wer sich einen schnellen Überblick über alle aktuellen Infos und Postings verschaffen möchte, braucht dafür künftig nur noch einen Blick auf eine Plattform – ganz ohne eigenen Social Media Account, für den persönliche Daten angegeben werden müssten, um Beiträge einsehen zu können. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Seiten und Apps wird überflüssig.

Die neue Plattform „Stage“ bietet die datenschutzkonforme Lösung dafür: Diese „Bühne“ bildet zukünftig alle digitalen Inhalte aus Instagram, Facebook und Webseite der Stadt Sinsheim chronologisch ab.

Zusätzlich werden auch Bundeswarnmeldungen integriert, sodass wichtige Eilmeldungen automatisch auf der Stage ausgespielt werden. „Tagesaktuelle Meldungen schnell verfügbar zu machen, ist insbesondere in der momentan höchst dynamischen Corona-Zeit ein großer Vorteil“, erklärt die Abteilung Stadtmarketing der Stadt Sinsheim, die das Projekt betreut.

Darüber hinaus bietet die Stage relevante Links wie beispielsweise zum Bürgerservice oder den Rathausöffnungszeiten in einer Übersicht sowie weiterführende interessante Links auch zu Corona-Themen. „Selbstverständlich haben wir unsere Bürger auch bisher umfassend über unsere Homepage informiert. Auch ohne Social Media brauchte niemand die Befürchtung haben, Informationen zu verpassen. Mit der Stage können wir unsere Social Media-Aktivitäten künftig jedoch noch gezielter ausbauen und bestimmte Inhalte auf einzelnen Plattformen platzieren ohne dass Personen ausgeschlossen werden, die selbst nicht Nutzer der sozialen Medien sind. Das vergrößert nicht nur Reichweite unserer Beiträge, sondern bietet jedem einzelnen Bürger einen immensen Mehrwert und erhöht unsere Informationsgeschwindigkeit“, erläutert Ines Kern von der Abteilung Stadtmarketing.

Ab sofort kann jeder die neusten Beiträge der Kommune sofort kostenfrei unter www.stage.sinsheim.de, durch den Scan des QR-Codes mit seinem Smartphone oder durch einen Klick auf die Verlinkung auf der Webseite www.sinsheim.de abrufen. Die persönlichen Daten bleiben dabei geschützt. Die Website funktioniert auf allen Endgeräten. Die Stage lässt sich in wenigen einfachen Schritten zum Startbildschirm des Smartphones hinzufügen. Damit sind die neusten Infos der Stadt immer nur einen Klick entfernt.

Mit dem Smartphone scannen, und … Du hast Dein Ziel erreicht!

Die Stage ist nicht nur eine sichere Anlaufstelle, sondern auch der effizienteste Weg, um die Bürger offiziell über aktuelle Meldungen der Stadt digital zu informieren. „Alle Inhalte auf der kommunalen Stage sind offizielle Beiträge unserer Stadt. Die Informationen stammen folglich aus gesicherter Quelle und bieten Nutzern die Sicherheit, frei von ‚Fake News‘ zu sein“, betont die Stadtverwaltung.

Die Sinsheimer Stage wurde von dem regionalen Start-up Unternehmen Jaimo Solutions GmbH aus Bad Schönborn entwickelt und umgesetzt. Bad Schönborn hat als erste Kommune eine eigene Stage umgesetzt, weitere Kommunen folgen. „Mit der Stage gehen wir neue, digitale Wege. Sinsheim ist eine der ersten Städte von hoffentlich vielen weiteren, die sich für diesen neuen digitalen, datenschutzkonformen Weg der Bürgerinformation entschieden haben. Digitalisierung und Datenschutz sind hochaktuelle, wichtige Themen, die uns als Stadt beständig umtreiben. Mit der Stage gehen wir beispielhaft voran. Darauf sind wir durchaus stolz“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Bei Fragen zur Sinsheimer Stage steht die Abteilung Stadtmarketing der Stadt Sinsheim unter:
[email protected] zur Verfügung.

Zugesandt von der Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 7. Mai 2021, 09:42
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=316050 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen