Rauenberg: PKW-Fahrerin übersieht 73-Jährige beim Ausparken

Rauenberg: PKW-Fahrerin übersieht 73-Jährige beim Ausparken und fährt davon; Aufmerksame Zeugin verständigt Polizei und teilt Kennzeichen mit – Polizei ermittelt

Am Dienstagabend gegen 18 Uhr verständigte eine aufmerksame Zeugin die Polizei, nachdem sie beobachten konnte wie eine Toyota-Fahrerin auf dem Gelände eines Einkaufsmarkts in der Straße „Frankenäcker“ rückwärts ausparkte und dabei eine Fußgängerin übersah. Als sie die Toyota-Fahrerin auf die am Boden liegende, verletzte Frau aufmerksam machte, sei die Unfallverursacherin einfach davongefahren. Sofort suchten Einsatzkräfte des Polizeireviers Wiesloch die Örtlichkeit auf. Bei deren Eintreffen wurde die 73 Jahre alte Frau bereits durch hinzugerufene Rettungskräfte versorgt. Sie kam zur weiteren Abklärung in eine Klinik. Die Zeugin hatte sich das Kennzeichen der Toyota-Fahrerin gemerkt und der Polizei mitgeteilt. Daraufhin suchten die Polizeibeamten die Wohnanschrift der vermeintlichen Unfallverursacherin auf und stellten diese zur Rede. Wieso die 53-Jährige ihren Pflichten nicht nachgekommen war und einfach weiterfuhr, ist derzeit unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die 53-Jährige muss nun mit mehreren Strafanzeigen, unter anderem wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 4. Mai 2022, 10:38
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=327180 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen