Pflanzung ‚Bäume der Einheit‘

Sonntag, 9. November 2014, 11 Uhrstadt wiesloch

Pflanzung von drei Bäumen beim Gewann Haagen, bei „Soccer4you“ und dem Waldkindergarten Wiesloch.

Am 9. November 2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Aus diesem Anlass unterstützt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald eine Idee von Werner Erhardt zur Pflanzung von wachsenden Gedenk-Orten aus drei Bäumen als Erinnerung an dieses wichtige Ereignis.

Das Wachsen dieser Bäume und die stete Ausdehnung der Kronen dokumentieren Wachstum, Auf­schwung, Wandel und das Zusammenwachsen des ehemals geteilten Landes.

Der  Kreisverbande Rhein-Neckar lädt die Bevölkerung herzlich zu der Pflanzung durch den Landesvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Karl-Wilhelm Röhm, MdL,den Landtagspräsidenten Guido Wolf, MdL und Oberbürgermeister Franz Schaidhammer ein.

Die Pflanzung der „Bäume der Einheit“ begleiten die Baden-Württembergischen Waldkönigin Doris Gebhard und die Kindergartenkinder des Waldkindergartens.

 

 

Veröffentlicht am 2. November 2014, 14:00
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=88038 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen