Pfingstmontag – Ausflug mit Wanderung auf dem Dünenpfad Dudenhofen

Pfingstmontag – Ausflug mit Wanderung auf dem Dünenpfad Dudenhofen


Herrliches Wetter, also warum zu Hause bleiben auf der Couch sitzen und Wiederholungen im TV anschauen! Die vergangenen Wochen, von Einschränkungen, Verboten und Erlassen geplagt, fordert jetzt einfach Aktivität!
Natürlich ist die „Krise“ noch nicht vorbei, aber Lockerungen machen schon ein einigermaßen normales Leben möglich. Wobei man feststellen muss, dass doch paradoxe Vorgaben, wie Mundschutz im Klettergarten in Dudenhofen, nicht verständlich sind! Nun gut, auch das wird sich irgendwann wieder einpendeln.
Unser Grüppchen traf sich in Dudenhofen in der schönen Pfalz am Parkplatz vor der Festhalle. Nach ein paar Auskünften und nachfragen fanden wir den „Einstieg“ zum Dünenpfad, ein NABU-Lehrpfad der eigentlich nur 2,2 km lang ist. Aber das Wegenetz, meist durch den Wald, ist sehr angenehm zu durchwandern, keine Steigungen, breite Wege, im Schatten, was gestern sehr angenehm war.

Unsere „Elektronik“ zeigte 15 Höhenmeter an und die Strecke war am Ende etwas mehr als 10 km. Das Gebiet, das auch einen „Friedwald“ integriert hat ist Topf eben und total entspannend ruhig, ohne Autolärm, nur das zwitschern der Vögel und die fast unberührte Natur, einfach nur schön.
Ein kleiner Video-Clip von der großen Düne …!
Sehr empfehlenswert, auch mit Familie und Kindern, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Noch sind die ganzen „Ausflugslokale“ geschlossen – Corona bedingt, doch nach der Wanderung konnten wir unseren Hunger in einem sehr schönen Lokal mit großem Garten stillen. Das Restaurant „Sembries“ in Dudenhofen an der Neustadter Strasse hatte geöffnet und bot in einer „Kleinen Karte“ genügend Auswahl, Fleisch, Fisch oder Vegan, Gerichte sowie Salate, die der Saison angepasst waren, Spargel in perfekten Kreationen serviert, dazu einen „Pfälzer Schoppen“ das war am gestrigen Tag das Tüpfelchen auf dem „I“!

Sicher gibt es weitere schöne Ziele in der Region und Deutschland, dass man getrost auf Flugreisen verzichten kann, zumindest bis sich die „Zeiten wieder normalisiert“ haben. Wir werden diesbezüglich weiter am Ball bleiben und einige Vorschläge in der Rubrik „Freizeit“ veröffentlichen, vielleicht eine kleine Anregung für Unentschlossene …!    
Text & Mediale Beiträge Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 2. Juni 2020, 06:18
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=303520 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen