Osterfeuer in Balzfeld – wo Traditionen noch leben

Osterfeuer in Balzfeld – wo Traditionen noch leben
Ein kleines Dorf am Rande des Kraichgaus macht von sich reden…

Balzfeld Teilort der Gemeinde Dielheim

(hjj) Ein kleines Dorf, nicht in der Bretagne, dabei spielen wir auf die Geschichten von „Asterix und Obelix“ und dem gallischen Dorf an. Nein – sondern am nördlichen Rande des schönen Kraichgaus, mitten in Deutschland, liegt ein Dorf in der Gemeinde Dielheim, Balzfeld, das Traditionen noch lebt. Wie zum Beispiel heute wieder, das Osterfeuer. Damit wollen wir nicht sagen es gäbe das anderen Ortes nicht.

Samstag vor Ostern macht sich eine Schar Frauen und Männer auf, um einen Turm aus Holz aufzuschichten. Wie jedes Jahr türmt man Sterholz zu einem Kegel auf, der ca. 7 Meter hoch wird. Dazu werden 30 Ster (Festmeter) trockenen Holzes verwendet. Ostermontag so gegen 19.00 Uhr gibt es eine „Völkerwanderung“ zum „Eschelbacher Berg“, wo dieser Turm errichtet wird. Dieses Jahr übernahm Bürgermeister Thomas Glasbrenner die „Schirmherrschaft“. Wobei dieses Jahr kein Schirm notwendig war.
Schon fast hochsommerliche Temperaturen, trocken, zumindest von aussen, waren die idealen Voraussetzungen zu diesen grandiosen Event. Familien mit Kindern, Freunde diesen „kulturellen“ Events und viele Gäste wollten dieses schauspiel miterleben!

Kurz nach 20.00 Uhr, die Sonne war bereits hinter dem Horizont verschwunden, wurde der Holszturm entzündet. Im Nu zogen dünne Rauchschwaden aus der Spitze und erste Flammen züngelten aus dessen Mitte.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Man hatte sich etwas zu Essen und zu Trinken mitgebracht, um die Verweildauer an diesem lauen Frühlingsabend zu erhöhen. Wir schätzen es könnten fast 500 begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer sein. Gegenwart ja – das Feuer brennt noch!
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Wir haben das Spektakel medial begleitet und wollen Sie daran teilhaben lassen … Es ist schon faszinierend dem Spiel der Flammen zuzuschauen! Es werden dabei Temperaturen entwickelt … unglaublich! Wieder ein Beispiel welche Gefahren und Hitze die Feuerwehren aushalten müssen bei ihren Einsätzen. Übrigens, die Freiwillige Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld war mit Ihrer Mannschaft und 2 Fahrzeugen ständig vor Ort. Somit war die Sichherheit permanent garantiert. Hierfür an dieser Stelle unseren „Herzlichen Dank“! Abschließend noch ein Videoclip und ein Hinweis für den Ostermontag …
Eierlauf in Dielheim-Unterhof und Ostereiersuchen bei den Tierfreunden in Balzfeld

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Wir wünschen noch ein schönes restliches Ostern – wir sehen uns vielleicht morgen bei den angekündigten Events! Viel Spaß, gute Unterhaltung und … bleiben Sie gesund!

Text, Fotos & Videos: Hans Joachim Janik

 

 

 

Veröffentlicht am 21. April 2019, 23:01
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=281054 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen