Mühlhausen: Einfach nur fantastisch – Spenden-Scheckübergabe – Spendenlauf

Mühlhausen: Einfach nur fantastisch – Spenden-Scheckübergabe – Spendenlauf

Wer hätte das gedacht, das „kleine“ Mühlhausen mit dem „großen“ Herzen, so könnte man die Aktion überschreiben!

Wir waren beim Spendenlauf der „Kraichgau-Schule“ vor Ort und waren überrascht, welch ein Umtrieb im Waldstadion!

Das war aber nur ein Teil der Aktion, denn die ganze Gemeinde, selbst über ihre Grenzen hinaus, fand diese Aktion großen Anklang. Die Grundschule Tairnbach beteiligter sich ebenso, wie die Grundschule in Rettigheim mit ihrem Kuchenverkauf! Gewerbebetriebe, gar ein Möbelhaus in Walldorf erfuhr von der Aktion und öffnete die Spendenschatulle.  Die Grundidee ging von der Kraichgau-Schule aus und zog Kreise – nach dem Schneeballsystem!

Nun war heute der Tag des Kassensturz und der Scheckübergabe. Dazu war Rainer Ringelstein von der UNICEF Arbeitsgruppe Mannheim-Ludwigshafen gekommen, der uns folgende Fakten zukommen ließ:
„Vor dem Krieg lebten in der Ukraine etwa 7,5 Mio. Kinder (0 bis 17 Jahre). Davon sind etwa die Hälfte auf der Flucht.
2, 5 Mio. sind Binnenflüchtlinge, etwa 1,8 Mio. sind ins Ausland geflohen. Viele Kinder sind unbegleitet, weil die Eltern ums Leben gekommen sind.
Fast 50 mobile Kinderschutzteams von UNICEF sind in der Ukraine im Einsatz, um den Kindern psychosoziale Hilfe zu geben.
In den angrenzenden Nachbarländern wurden etwa 50 sog. Blue dot (blauer Punkt, wg. der Farbe von UNICEF) Anlaufstellen eingerichtet, davon ca. 20 alleine in Polen, das die meisten Flüchtlinge aufgenommen hat.
Die Nachbarländer sind nicht in der Lage die Versorgung der Flüchtlinge alleine zu bewältigen. Die Republik Moldau und Rumänien gehören zu den ärmsten Ländern Europas.
Hilfsgüter (Wasserflaschen, Hygienematerial, medizinisches Material und Ausrüstung) werden aus dem UNICEF Zentrallager in Kopenhagen in die zu unterstützenden Regionen geliefert. Bisher mehrere hundert Tonnen.
Die Zahlen sind ca. Angaben, da sie sich laufend ändern, i.d. R. steigen sie mit zunehmender Dauer des Krieges.“
Wir wissen schon, dass die Spannung, die Höhe der Spendensumme zu erfahren, unerträglich ist!“
Her we are:


13.341,50 Euro eine wirklich stolze Summe, die heute Vormittag an der Kraichgau-Schule Mühlhausen in Form eines Schecks übergeben wurde.
Die Schulleitung , sowie Lehrkräfte, Mitglieder des Elternbeirats und last but not least Bürgermeister Jens Spanberger waren bei der Übergabe zugegen! Nicht wenig stolz zeigte sich der Bürgermeister als „Schäfer“ seiner „Schäfchen“!

© Kraichgau-Lokal Medien 2022

 

Veröffentlicht am 11. Mai 2022, 18:06
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=327581 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen