Meckesheim hat mal wieder die Nase vorn … im wahrsten Sinne des Wortes …

Meckesheim hat mal wieder die Nase vorn … im wahrsten Sinne des Wortes …

v.l.: Sibylle Vogt, Susanne Vogt (beide Meckesheimer Vereinigung der Selbständigen e.V.), Peter Liepolt (P3 GROUP GmbH), Bürgermeister Mai Brandt, Robert Rendl (P3 GROUP GmbH)

Zur Zeit beherrschen die CORONA-Pandemie und die damit verbundenen Auflagen, undurchschaubare Erlasse der Regierung, das Fußball Bundesliga Karussell als auch die Impfstrategien, der Regierung und der Bundesländer, die Medien!
In eigener Regie und OHNE Kosten für Bürgerinnen und Bürger hat Meckesheim eine App ins Leben gerufen, parallel zur „LUCHA-App“ die zunächst im lokalen Raum eingesetzt werden wird. Diese App ist kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Mehr dazu in folgendem Beitrag. Pressemitteilung ….

„ISCH WA DO!“ – Die Meckesheimer Corona-Kontakt-App

 Es ist ein Prozedere, an das man sich schon fast gewöhnt hatte in dieser, von der Corona-Pandemie geprägten, Zeit:

Das Ausfüllen der Erfassungsbögen in der Gastronomie. Auch wenn der derzeitige Lockdown den Einsatz der App noch stark einschränkt, will man in Meckesheim gut aufgestellt sein, sobald die Gastronomie wieder unter Auflagen öffnen darf.

Immer wieder aufs Neue muss man als Gast seinen Namen sowie die Kontaktdaten hinterlassen, um im Falle einer Covid-19-Erkrankung den zuständigen Gesundheitsämtern die Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. In den meisten Fällen geschieht das nach wie vor händisch, und als Gast bleibt die Ungewissheit, wo denn die Daten gesammelt, ob sie im Bedarfsfall auch entsprechend weitergeleitet und nach der Aufbewahrungsfrist von 4 Wochen auch datenschutzkonform gelöscht werden. Zudem birgt auch das Benutzen desselben Stiftes eine eventuelle Gefahr der Virusübertragung.

QR-Code … einfach einscannen!

Die App bietet hier eine sichere und vertrauenswürdige Alternative.

Mit der neuen App „ISCH WA DO!“ erleichtert die Gemeindeverwaltung Meckesheim diesen Vorgang der Erfassung von Kontaktdaten – sowohl für den Kunden, als auch die jeweiligen Geschäftsinhaber.

Die Managementberatung P3 group hat dazu eine digitale Lösung für Gaststätten, Dienstleister und Veranstalter und ihre Gäste exklusiv für Meckesheim und den Ortsteil Mönchzell   realisiert, die viele Vorteile bietet:

  • Die App, die kostenfrei zum Download bereitsteht, wird die einfache digitale Erfassung von Kontaktdaten ermöglichen.
  • Neben gastronomischen Betrieben ist die Nutzung auch bei Dienstleistern wie z.B. Friseuren, Fitnessstudios und ähnlichen körpernahen Dienstleistungen möglich.
  • Auch bei Veranstaltungen, bei denen die Erfassung persönlicher Kontaktdaten notwendig ist, kann die App zum Einsatz kommen.
  • Nach Ablauf der vierwöchigen Speicherfrist werden alle Personendaten automatisch gelöscht.
  • Die Einhaltung aller Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung ist gewährleistet.
  • Im Falle einer erfolgten Infektion können die Daten umgehend an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet werden.

„ISCH WA DO!“ ist eine tolle Sache, die sowohl den Gästen und Kunden als auch den Gaststätten gegenüber der händischen Lösung erhebliche Vorteile bietet und einen hohen Nutzen stiftet“, erklärt Maik Brandt, Bürgermeister der Gemeinde Meckesheim.

Auch Peter Liepolt (P3 Group) zeigt sich begeistert. „Es freut uns, dass wir mit der Entwicklung dieser App und der Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Meckesheim einen innovativen Beitrag leisten können. Wenngleich derzeit die aktuellen Corona-Beschränkungen eine umfassende Nutzung noch verhindern, haben wir die Zeit genutzt, gemeinsam mit dem Team der Gemeindeverwaltung Vorarbeit zu leisten und zum Zeitpunkt anstehender Lockerungen einen tollen Service bieten zu können, der bereits weit über Meckesheim hinaus Anklang gefunden hat. Zahlreiche Kommunen wollen sich inzwischen dem System anschließen.

Die neue App ist ab sofort sowohl für Apple- als auch Android-Geräte downloadbar.

Betriebe, die die App zur Erfassung ihrer Kundendaten nutzen wollen, müssen lediglich einen QR-Code-Aushang gut sichtbar an oder in ihrem Geschäft anbringen. Dieser kann unter [email protected]  per E-Mail oder telefonisch unter 06226 9200-16 bestellt werden.

Hier nochmals in erklärender Kurzform:

ISCH WA DO!-KONTAKTTAGEBUCH-APP

Ein Service Ihrer Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Meckesheimer Vereinigung der Selbständigen e.V.

Die Gemeindeverwaltung Meckesheim und die Meckesheimer Vereinigung der Sellbständigen e.V. haben den bisherigen Lockdown genutzt und von der Managementberatung P3 Group eine digitale Lösung in Form einer App erstellen lassen, die nun für Meckesheimer und Mönchzeller Gewerbetreibende umgesetzt wurde. 

Die App mit dem Namen „ISCH WA DO!-Kontakttagebuch“ bietet hier eine sichere, vertrauenswürdige und vor allem zeitsparende Alternative der Kontaktnachverfolgung in Papierform. Die App erleichtert den kompletten Vorgang der Erfassung von Kontaktdaten, sowohl für Kunden, als auch für die jeweiligen Geschäftsinhaber in der Gemeinde Meckesheim.

Die Vorteile für Gewerbetreibende und Ihre Kunden, kompakt und auf einen Blick:

  • Die App, die kostenfrei zum Download bereitsteht, wird die einfache digitale Erfassung von Kontaktdaten ermöglichen.
  • Neben gastronomischen Betrieben und dem Einzelhandel ist die Nutzung auch bei Dienstleistern wie z.B. Friseuren und ähnlichen körpernahen Dienstleistungen möglich.
  • Nach Ablauf der vierwöchigen Speicherfrist werden alle Personendaten automatisch gelöscht.
  • Die Einhaltung aller Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung ist gewährleistet.
  • Im Falle einer erfolgten Infektion können die Daten umgehend an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet werden.
  • Keine Ungewissheit mehr beim Gast, ob die Daten konform behandelt und nach der Frist von 4 Wochen gelöscht werden.
  • Ausschluss einer eventuellen Ansteckungsgefahr durch das gemeinsame Benutzen von ausgelegten Stiften.
  • Keine Bedenken mehr bei den Gästen, dass Dritte durch frei einsehbare Listen einen Besuch nachvollziehen können.

Für Bürger/innen: 

Die ISCH WA DO!-KONTAKTTAGEBUCH-APP ist ab sofort sowohl für Apple als auch für Android-Geräte kostenlos downloadbar.

Für Gastronomie / Einzelhandel / Dienstleister: 

Möchten Sie die App zur Erfassung ihrer Kundendaten nutzen, benötigen Sie lediglich einen QR-Code-Aushang welchen Sie gut sichtbar in Ihren Eingangsbereich der Räumlichkeiten anbringen. 

Dieser kann bei Ihrem kommunalen Ansprechpartner Herrn Frank Geißler telefonisch unter 06226 9200-16 oder per E-Mail: [email protected] ebenfalls kostenfrei bestellt werden.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, den QR-Code selbst zu erstellen und direkt auszudrucken: https://qrcode.p3-corona-app.com

Wir sind von der Funktionalität dieser APP überzeugt und würden uns über ein Feedback zu deren Benutzung sehr freuen!

Uns bleibt nur noch zusagen, passen Sie dennoch auf sich auf, schützen Sie sich und Andere vor dem Virus! Einen schönen Abend und bleiben Sie ALLE gesund!
© Kraichgau-Lokal Medien

 

 

 

Veröffentlicht am 26. April 2021, 18:01
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=315748 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen