Lesung bei Bücher-Dörner Wiesloch: „Eiskalt Weggewischt“ …

Lesung bei Bücher-Dörner Wiesloch: „Eiskalt Weggewischt“ …
eine Kriminalgeschichte aus der Kurpfalz!

(hjj) Die Buchhandlung Dörner, weit über Wieslochs Grenzen bekannt für ihr gut sortiertes „geistiges Gut“, war gestern Schauplatz einer interessanten, unterhaltsamen Lesung. Nicht nur die Buchhandlung ist bekannt, sondern auch die im zklischen Rythmus stattfindenden Lesungen regionaler Autorinnen und Autoren.
So waren 35 interessierte Personen angemeldet und siehe da die Zahl hatte sich verdoppelt! Mit einem Gläschen Wein, welches das Gastgeberehepaar kredenzte, hatte das Auditorium im hinteren Teil des Verkaufsraums Platz genommen.

An einem Stehtisch in „authentischer“ Bekleidung standen zwei Damen, die nun „ihr“ Werk zum Besten geben wollten. Zunächst begrüßte der Inhaber seine Gäste mit einer kurzen Einführung.
Die beiden Autorinnen, ein kurpfälzer Original, Yvonne Schwegler, in der Geschichte die Theres und  die „Reugschneichte“, July Sjöberg, aus dem Schwabenland, hier die Frau Schäufele, beschrieben in dem Buch ihren „ersten Fall“!  Noch „brandneu“, erst am 14. März diesen Jahres im Heidelberger „Pfefferkorn-Verlag“ erschienen, eine Kriminalgeschichte, die im Polizeipräsidium in Heidelberg spielt.

Nein, die beiden sind keine Kriminalbeamtinnen, sondern zwei Putzfrauen, nicht nur unterschiedlicher Herkunft, auch vom „Dienstgrad“ her gesehen. Eine Oberputzfrau und doch Kolleginnen, die plötzlich einem Mordfall gegenüber standen. Die Tochter einer der beiden hatte eine Leiche gefunden … und so nahm die Geschichte Ihren Lauf! Wir wollen nicht mehr über deren ersten Kriminalfall verraten, wollen Sie doch, dass Ihr Buch gekauft wird. Ein attraktiver Preis, knapp über 10 Euro ist gut angelegtes Geld. Wir haben das „Werk“ kurz überflogen … es rentiert sich wirklich! Mit Mimik und Gestik, immer wieder durch kleine Episoden unterbrochen, lasen die beiden „Hobby-Kriminalistinnen“ und „Raumkosmetikerinnen“ aus ihrem Buch und brachten das Auditorium so manches mal zum Lachen… 

Jetzt wollen Sie sicher wissen, ob die beiden „Putzfrauen“ der Heidelberger Kriminalpolizei eine Lehrstunde erteilt hat …  verraten wir nicht! Übrigens „Bücher-Dörner“ hat auch einen Onlineshop und hervorragenden Service, was die Belieferung eines gekauften Buches nach Hause betrifft! Besser noch schauen Sie doch mal in der Wieslocher Hauptstrasse im Geschäft vorbei. Sie werde erstaunt sein, was man da alles finden kann.
In diesem Sinne … die nächste Lesung werden wir zeitnah auf diesem Medium ankündigen, anmelden, in einer schönen Runde der heimischen Literatur lauschen!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik      Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 19. März 2019, 21:37
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=279190 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen