Konzert des Russischen Knabenchors aus Dubna in Meckesheim …

Konzert des Russischen Knabenchors aus Dubna in Meckesheim …
 junge Stimmen perfekt geschult – Balsam für die Ohren des Publikums

(hjj) Mit einem Gedenksatz des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi begrüßte Maik Brandt das Auditorium in der Evangelischen Kirche in Meckesheim. Zitat: „Unterhaltung ist gut, wenn sie nicht unsittlich, sondern anständig und andere nicht darunter leiden müssen!“ Diese Kriterien war am „Nikolausabend“ mehr als erfüllt! Die Kirche bis auf den letzten Platz, selbst die Empore, besetzt, schließlich bekommt man so ein Konzert nicht alle Tage geboten. Obwohl Meckesheim kulturell up-to date ist, so war das schon eine Besonderheit! Wir haben vor dem Konzert einen Blick hinter die Kulissen geworfen …

Tolle Stimmen junger Sänger und Heranwachsender, die er besonders willkommen hieß in den Mauern Meckesheims, dabei schwang ein wenig Stolz in seiner Stimme mit. Er dankte auch den Verantwortlichen, die es ermöglichten, dass Meckesheim die Bühne für diesen Abend stellen konnte! Sei es der Rhein-Neckar-Kreis, das Pfarrer-Ehepaar Ender oder auch der Gemeinderat, danke für den Einsatz! Auch politische Prominenz in Persona Dr. Schütte MdL und in Vertretung des Landrats Ulrich Bäuerlein.
Bereits zum 12. Mal ist der Chor Gast in der Region, der unter der Leitung von Olga Mironova zu einem der besten Knabenchöre Russlands avancierte. Der Rhein-Neckar-kreis hat die Patenschaft für den Chor übernommen und so die Möglichkeit der Gastspiele gegeben!
Von der Adventsfensteröffnung, die kurz vorher vollzogen wurde, leitete er nun über zu einem akustischen Leckerbissen, zu dem er viel Vergnügen und Genuss wünschte.
Wir haben das Konzert teilweise medial begleitet, sehen und hören Sie selbst …

Wir haben auch noch einen kleinen Video – Mitschnitt für Sie …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Für Liebhaber des Chorgesangs ein muss!
Wer heute das Konzert in Meckesheim nicht besuchen konnte, es gibt noch EINE Chance … 
Samstag, 7. Dezember, 18:00 Uhr Speyer, Dom
– Eintritt ist Frei – Spenden werden nicht abgelehnt!

Text und mediale Beiträge: Hans Joachim Janik

 

Veröffentlicht am 6. Dezember 2019, 22:43
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=295698 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen