Klarstellung zur heutigen Meldung in der RNZ für die Gemeinde Dielheim …

In der Ausgabe vom 24. März berichtete die RNZ, dass zahlreiche Kreisgemeinden ein Impfzentrum einrichten würden, die Gemeinde Dielheim nicht!

Bürgermeister Glasbrenner stellt hier richtig: In Absprache mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises stellt die Gemeinde Dielheim die Kulturhalle für ein Impfzentrum zur Verfügung, das durch die mobilen Impfteams des Rhein-Neckar-Kreises bedient wird. Der Start der Impfungen ist für den 12. April angesetzt. Ein weiteres Mal sind die mobilen Impfteams am 17. Mai in Dielheim eingeplant. Die Impfberechtigten werden aktuell schriftlich durch die Gemeindeverwaltung informiert.

Unabhängig davon hat die Gemeindeverwaltung mit der in Dielheim ansässigen Arztpraxis Müller vereinbart, dass weitere Impftermine in der Dielheimer Kulturhalle angeboten werden, sobald Impfstoff für die Hausarztpraxen vorrätig ist. Dr. Müller teilte auf Anfrage mit, dass er beabsichtigt, Impftermine an mehreren Tagen anzubieten.

Die Dielheimer Kulturhalle ist seit Anfang März 2021 bereits Standort des Dielheimer Testzentrums. Hier werden 2 Mal pro Woche kostenlose Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rathaus Dielheim

Thomas Glasbrenner, Bürgermeister

Veröffentlicht am 24. März 2021, 16:46
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314805 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen