In diesen Casinos haben Kraichgauer die besten Gewinnchancen für Roulette und Co.!

Das Spiel Roulette lockt Millionen von Spielern mit dem Versprechen auf schnelle und einfache Gewinne, wenn nur ihre Glückszahl beim nächsten Wurf auftauchen würde. Die Regeln des Roulettes sind leicht zu beherrschen, aber viele unerfahrene Spieler erkennen nicht die gemeinsame Tatsache, dass je einfacher ein bestimmtes Casino-Spiel ist, desto größer der Vorteil des Hauses gegenüber denen ist, die es spielen. Gleiches gilt in vollem Umfang für das verlockende Glücksspiel Roulette.

Roulette ist ein Rad mit 37 (europäische Version) oder 38 (amerikanische Version) Feldern. Eine kleine Kugel wird auf dem Rad gedreht, bis sie auf einem der 37 (europäischen) oder 38 (amerikanischen) Felder landet. Die Felder enthalten die Zahlen 0-36. In der amerikanischen Version gibt es die Null zweimal. 18 dieser Felder ohne die Null sind rot und 18 sind schwarz, die Null (europäische Version) oder die Nullen (amerikanische Version) sind in der Regel grün. Die Felder haben alle die gleiche Chance, gezogen zu werden. Die Spieler können auf jede beliebige Zahlenkombination setzen, rot oder schwarz, gerade oder ungerade, hoch (Zahlen 19-36) oder niedrig (1-18). Europäisches Roulette bietet dabei eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit bei allen wichtigen Wettarten.

Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem Gewinnen im Casino und dem Besiegen des Casinos. Wenn Sie zum Beispiel hundert Euro auf eine bestimmte Zahl setzen und gewinnen, erhalten Sie sofort 3.500 Euro. Das ist ein anständiger Gewinn, aber Sie haben damit nicht das Casino geschlagen! Alle Gewinne und Verluste an jedem einzelnen Rad gleichen sich langfristig auf 5,26 % aus. Das Gute an Roulette ist, dass Sie spielen können, ohne irgendetwas darüber wissen zu müssen. Das reicht vielleicht für eine Stunde; aber danach möchten Sie vielleicht genau wissen, wie es funktioniert!

Roulette Gewinnchancen

Das Spiel verlangt von den Spielern vielleicht keine mathematischen Genies, aber es wäre ihnen unmöglich, langfristig als Gewinner hervorzugehen, ohne ein angemessenes Verständnis von Konzepten wie Gewinnchancen und Wahrscheinlichkeiten zu erlangen. Obwohl es für einen Roulette-Spieler keinen sicheren Weg gibt, eine korrekte Vorhersage darüber zu treffen, welche Zahl bei der nächsten Drehung getroffen wird, kann Ihnen zumindest ein grundlegendes Verständnis von Quoten und Wahrscheinlichkeiten dabei helfen, fundiertere Entscheidungen darüber zu treffen, welche Typen von Wetten zu platzieren. Mit diesem Hintergrundwissen steigen die Roulette Gewinnchancen und der Spaß beim Spiel ist garantiert.

Ziehen Sie in Betracht erst einmal Roulette kostenlos zu spielen, um ein Gefühl für das Spiel und die Regeln zu entwickeln. Auf diese Weise können Sie Ihre Roulette Chancen deutlich erhöhen, wenn Sie ein physisches Casino aufsuchen oder bei Online-Roulette um echtes Geld spielen. Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie beispielsweise www.spielbank.com.de. Bevor Sie also Ihr eigenes Geld riskieren und Ihre ersten Wetten um echtes Geld beim Roulette platzieren, sollten Sie zumindest ein Grundverständnis für die Bedeutung von Wahrscheinlichkeit entwickeln oder Roulette kostenlos spielen. Im Allgemeinen bezeichnet dieser Begriff die Wahrscheinlichkeit, mit der ein bestimmtes zufälliges Ereignis eintritt. Diese Wahrscheinlichkeit wird entweder in Form von Brüchen oder als Prozentsatz ausgedrückt.

Wetten auf Roulette sind sicherlich ein Risiko. Aber wie berechnet man die Gewinnwahrscheinlichkeit?

Straight Number Wetten

Wie bereits eingangs erwähnt hat das europäische Roulette 37 Zahlen auf seinem Rad. Die Zahl Null befindet sich in einem grünen Fach. Die übrigen Zahlen – 1 bis 36 – befinden sich in schwarzen oder roten Fächern. Europäisches Roulette hat den gleichen Aufbau wie europäisches Roulette, außer dass es ein zusätzliches Fach mit einer Doppelnull hat. In Anbetracht dieser Informationen variiert die Gewinnwahrscheinlichkeit je nachdem, ob Sie auf europäisches oder amerikanisches Roulette setzen. Dennoch lautet die Formel zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit wie folgt: Teilen Sie die Anzahl der Gewinnmöglichkeiten durch die Summe der Gewinnmöglichkeiten und der Verlustmöglichkeiten.

Hier ist ein Beispiel für einen Straight-Einsatz:

Europäisches Roulette: 1/ (1 +35) x 100

Amerikanisches Roulette: 1/ (1 + 37) x 100

Eins (1) steht für die Anzahl der Möglichkeiten, wie Sie gewinnen können. Aber zuerst müssen Sie die Anzahl der Gewinnmöglichkeiten mit der Anzahl der Verlustmöglichkeiten addieren. Beim europäischen Roulette beträgt das Ergebnis 2,7 %, während die Wahrscheinlichkeit beim amerikanischen Roulette 2,63 % beträgt.

Even Money Wetten

Angenommen, Sie wollen auf Schwarz setzen. Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit? Es gibt nur eine Möglichkeit zu gewinnen: Die Kugel landet auf Schwarz. Aber es gibt auch die Möglichkeit, dass die Kugel auf Rot landet. Auf der Grundlage unserer Formel sind die Ergebnisse wie folgt:

Anzahl der Möglichkeiten zu gewinnen: 1

Anzahl der Möglichkeiten zu verlieren: 1

1/ (1+1)100= 50%

Es wurde zwar darauf hingewiesen, dass man verliert, wenn der Ball auf Rot landet, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit zu verlieren. Was ist, wenn die Kugel auf den Feldern (0) oder (00) landet, verliert man dann immer noch? In Anbetracht dieser Informationen haben Sie beim Roulette keine faire 50/50-Chance, wenn Sie auf gerades Geld wetten.

Stattdessen sind dies die tatsächlichen Wahrscheinlichkeiten:

Europäisches Roulette: 18/ (18+19)100 = 48,6%

Amerikanisches Roulette: 18/ (18+20)100 = 47,3%

18 steht für die 18 schwarzen Felder im Roulette. 19 steht für die 18 roten Felder und ein zusätzliches 0-Feld beim europäischen Roulette. Beim amerikanischen Roulette steht 20 für die 18 roten Felder, Null und Doppelnull.

Im Zeitalter des Internets ist es nicht mehr nötig, die Formel zur Berechnung der Gewinnwahrscheinlichkeit beim Roulette zu kennen. Es ist jedoch wichtig, die Gewinnchancen der verschiedenen Wettarten zu kennen. Wichtig ist auch, dass Sie sich über das Auszahlungsverhältnis der verschiedenen Wettarten informieren. Auf diese Weise setzen Sie nicht nur auf Rot, weil die Wahrscheinlichkeit dafür 48,6 % beträgt. Sie werden auch wissen, dass die Auszahlung 1 zu 1 ist. Mit diesem Wissen ausgerüstet steht Ihnen dem Spaß beim Roulettespiel nichts mehr im Wege.

Veröffentlicht am 29. Juni 2022, 14:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=330163 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















goldankauf wiesloch bei heidelberg






Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen