Historischer Tag in der „Digitalisierung“ von Meckesheim

Historischer Tag in der „Digitalisierung“ von Meckesheim

Heute um 11.30 Uhr wurde das „Freie WLAN“ für Meckesheim und Mönchzell in den jeweiligen Ortszentren „offiziell“ frei gegeben. Bei herrlichem Sonnenschein traf sich ein kleiner Kreis vor dem Rathaus in Meckesheim, um die „digitale Welt“ für die Gemeinde zu öffnen. 
Mit mehreren „Hotspots“, an den neuralgischen Punkten im Ortszentrum, sowie an der Auwiesenhalle, kann man nun KOSTENFREI die Datenautobahn benutzen. Die Reichweite der einzelnen „Hotspots“ soll eine Reichweite von ca 100 Metern haben bei eine Bandbreite von ca. 100 Mbit so ausreichend, dass ich mehrere „User“ gleichzeitig einloggen können. 
Sichtlich stolz zeigte sich Bürgermeister Maik Brandt zusammen mit dem Key Account Manager der Freenet Group „The Cloud“ Christoph Kuchenreuther bei der Einweisung und Übergabe. 
Wieder ein „Meilenstein“ in der fortschrittlichen Entwicklung der „Metropolgemeinde“ Meckesheim. Nach dem von uns gewählten Motto „Freies Netz für freie Bürger“ ein, in der Tat, historischer Tag.
Somit ab sofort, nach Alla Hopp, Ready, steady GO!  für jedermann auf der Datenautobahn.
On Topp noch ein paar Impressionen von heute Mittag …

Stagnation gibt es in Meckesheim nicht, permanente Weiterentwicklung steht auf der Agenda der Gemeinde! Glückwunsch, auch von uns für dieses „Highlight“ mitten in der unerfreulichen Zeit!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Im Anhang noch der O-Ton der Gemeinde Meckesheim:

“ WiFi4EU – Freies WLAN  in Meckesheim und Mönchzell

 Im Rahmen der EU-Initiative WiFi4EU hat die Gemeinde Meckesheim im Mai 2019 einen EU-Fördergutschein in Höhe von 15.000 Euro erhalten. Die Initiative unterstützt die Einrichtung von kostenlosen WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen, an denen noch kein kostenloses WLAN-Angebot verfügbar ist.
Insgesamt haben sich in der 2. Ausschreibungsrunde mehr als 10.000 Gemeinden und Städte aus ganz Europa um einen WiFi4EU-Gutschein beworben. 3.400 Gemeinden und Städte haben schlussendlich den Zuschlag für einen WiFi4EU-Gutschein erhalten.
Mal eben E-Mails abrufen oder die neusten Mitteilungen auf der Internetseite der Gemeinde lesen…das ist durch die EU-Initiative WiFi4EU nun kostenfrei per WLAN rund um das Rathaus möglich. Auch während des Behördengangs steht den Besuchern im Rathaus Center nun kostenfreies WLAN zur Verfügung. Zudem wird es möglich sein Ihren nächsten Besuch im Schulmuseum „Alte Schulstube“ per WLAN in den Sozialen Medien zu teilen.
In Meckesheim und Mönchzell wurden insgesamt sieben Außen- und fünf Innen-Hotspots installiert. Somit kann man in Meckesheim nun auch am Bahnhof, auf dem Festplatz sowie vor und in der Auwiesenhalle kostenfrei per WLAN ins Internet gehen. Zudem wurde ein Hotspot in Mönchzell an der Verwaltungsstelle (Richtung Bushaltestelle) freigeschaltet.
Der Gemeinderat hat sich im Oktober 2019 für The Cloud Networks Germany GmbH als umsetzungsstarken Partner für das Projekt WiFi4EU entschieden. The Cloud hat bereits vielfach erfolgreich großflächige WLAN-Lösungen in Städten, Gemeinden und Tourismusregionen eingerichtet.
Jeder kann den Internetzugang vor Ort kostenlos nutzen. Man kann sich dazu ganz einfach anmelden. Der Netzwerkname (SSID) lautet „WiFi4EU“ und ist überall gleich, damit die WiFi4EU-Hotspots in Europa leicht erkennbar sind. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem WiFi4EU-Netz verbinden, werden Sie zu einer sicheren Anmeldeseite weitergeleitet. Mit einem einfachen Klick können Sie sich anmelden. Sobald Sie mit dem Netzwerk verbunden sind, können Sie mit WiFi4EU kostenfrei surfen.“

Dank an Frank Geißler

 

Veröffentlicht am 18. Mai 2020, 14:20
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=303184 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen