Gottesdienst zur Investitur der beiden „neuen“ Pfarrer in der Kirchengemeinde …

Gottesdienst zur Investitur der beiden Pfarrer in der Kirchengemeinde …

Heute Nachmittag ein schöner Gottesdienst zur Investitur von Pfarrer Bernhard Pawelzik und Pfarrer Stefan Schaaf in der Dielheimer Pfarrkirche St. Cyriak miterlebt! 
Gut besucht und nach der richtigen Berechnung der Route (Navi-Umgangssprache … am Ziel angekommen) haben viele Gläubige der Wegleitung vertraut! Advent – Ankunft nicht nur für die Geistlichen, sondern auch für die Besucherinnen und Besucher! Was hätte besser gepasst, als das Eingangslied: „Macht hoch die Tür, die Tor‘ macht weit …“!
Nach dem Kyrie, dem Tagesgebet, den beiden Lesungen, folgte das Evangelium.  Wir denken, dass die Leserinnen und Leser regelmäßig die Gottesdienste besuchen und so über den weiteren Ablauf bestens Bescheid wissen. Zunächst einige Namen und Fakten: 
Die Einführung zu Gottesdienst und Investitur lag in den Händen von Dekan Uwe Lüttinger, der in Vertretung von Erzbischof Stefan Burger, assistiert vom Dekanatsvorsitzenden Clemens Gramlich. Grußworte kamen vom 1. Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats Andreas Kist. Die Lesungen wurden von Nico Wagenblaß & Beate Ringel gehalten, die Fürbitten sprachen Mitglieder des Pfarrgemeinderats. Schließlich war auch ein Vertreter der evangelischen Konfession, Pfarrer Andreas Blaschke gekommen, um gute Wünsche, auch aller evangelischen Pfarreien im Bereich der Seelsorgeeinheit zu überbringen. In der Hoffnung niemanden vergessen zu haben …
Wir haben den Ablauf medial begleitet und wollen Ihnen hier ein paar Impressionen anbieten …

Die „musikalische“ Gestaltung lag wieder in den bewährten Händen von Martin Ritz, der von Petra Rostock als Sopran-Solostimme und Martina Kaps mit dem Saxophone unterstützt wurde. Die „weltlichen“ Gemeinden wurden von Bürgermeister Thomas Glasbrenner sowie in Vertretung von OB Elkemann, Bürgermeister Ludwig Sauer repräsentiert! Bürgermeister Glasbrenner, bemerkte in seiner kurzen Rede, dass die „neuen“ Geistlichen mit einer intakten Kirchengemeinde rechnen können. Gleichzeitig bedankte er sich, wie auch die weiteren Redner bei den Vorgängern, wie Pfarrer Hafner und Pfarrer Grammetbauer für die geleistete Arbeit in der Vergangenheit. Abschließend bemerkte der Sprecher des Gemeinde-Teams Jürgen Ritz, dass ein geplanter Empfang aus „Corona-Gründen“ nicht stattfinden kann, aber sicher nachgeholt werde.

Ein schöner Gottesdienst, am 1. Advent und gleichzeitig Investitur der neuen Führung der „Römisch-katholischen Kirchengemeinde Wiesloch Dielheim“ – so der neue Namen, was uns gleich aufgefallen ist!
„Gehet hin in Frieden“ waren die Worte, bevor man Ausgangs wieder „Macht hoch die Tür …“ anstimmte.
So wünschen auch wir eine besinnliche Adventszeit, den beiden „Neuen“ ein gutes Wirken und vor Allem gute Gesundheit. Für die neue Woche einen guten Start …
© Kraichgau-Lokal Medien 2021

Veröffentlicht am 28. November 2021, 20:17
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=323337 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen