Ferien-Spaß 2021 – Golfclub Sinsheim Buchenauerhof …

Ferien-Spaß 2021 – Golfclub Sinsheim Buchenauerhof …

„Alle Jahre wieder“ … so könnte man sagen, bietet der Golfclub Sinsheim, Buchenauerhof, für die Kinder Spaß, Unterhaltung und ein „Kennenlernen“ mit dem Sport „Golf“ unter freiem Himmel, also mitten in der Natur.
In unserem schönen Kraichgau, grün und hügelig, begrüßte der Clubmanager Günter Wiedl und der Golflehrer Sven Stier, Eltern und Kinder vor Ort.

Zunächst gab es eine kleine Fragerunde. „Wer kennt eigentlich Golf, oder welche Sportarten übt ihr gewöhnlich aus?“ so Wiedl an die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Fußball, Handball, Turnen, Leichtathletik und einiges mehr war das Spektrum. Nach einer weiteren, kurzen Information, u.a. dass Golf ein stressfreier Sport sei und so mit Erholung gepaart sei, übergab Wiedl an den „Leiter des Nachmittags“. an Sven.
Der hatte bereits einen kleinen Parcours aufgebaut, der sehr ansehnlich, bei schönstem „Golfwetter“, präsentiert wurde.
Bevor eine Einweisung und Erklärung des Ablaufs gemacht wurde, positionierten sich die „Golferinnen und Golfer“ zu einem Erinnerungs-Gruppenfoto auf dem „Grün“!

Los geht’s! Aufmerksam lauschten die Kinder den Worten „ihres Lehrers“! Wie es im Leben so ist, gibt es „anatomische Unterschiede“. Damit meinen wir an dieser Stelle Rechtshänder und Linkshänder, dahingehen wichtig, die Schläger sind entsprechend aufgebaut! Die Rechtshänder überwiegen im Allgemeinen, so auch hier! Sven erklärte wie es zum Golfspielen kam, wie die Bälle und die Schläger aufgebaut sind, etwas langweilig für die Kleinen, aber was muss das muss! Jedes Kind bekam einen Schläger, einen „Putter“, womit das „Einlochen“ geübt wurde.

Eine kurze Zwischenfrage unsererseits: „Wieviel Bahnen hat eigentlich eine großer Golf-Parcours?“ Zahlenraten war angesagt, schließlich kam man auf die Zahl „18“! So, und wieviel Teilnehmer sind heute am Start inklusiv Golflehrer? Es waren sage und schreibe genau soviel! Welch ein Zufall.

Aller Anfang ist schwer, machte den Kindern aber riesigen Spaß. Zu trinken gab es auch und zum Abschluss erhielt jeder ein „Teilnehmer-Zertifikat“! Nicht genug damit, Günter Wiedl und der Golfclub spendierten den Kinder für die restliche Saison Übungsstunden, kostenlos, und den Eltern eine „Schnupperkurs-Gutschein“!
So ging ein schöner kurzweiliger Nachmittag zu aller Zufriedenheit zu Ende. Danke an dieser Stelle den Organisatoren und nicht zuletzt allen Kindern für die Disziplin. Golf, ein schöner Sport in Gottes freier Natur!

©Kraichgau-Lokal Medien

 

Veröffentlicht am 5. August 2021, 11:23
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=318572 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen