Eschelbronn freut sich – BGV übergibt einen Scheck über 10.000 Euro

Eschelbronn freut sich – BGV übergibt einen Scheck über 10.000 Euro
… für Anschaffungen der Feuerwehr Eschelbronn!

(hjj) In kleiner Runde traf man sich im Bürgersaal des Eschelbronner Rathauses. Man, wer ist man?
Bürgermeister Marco Siesing, einige Kameraden der Feuerwehr, Vertreter des BGV (Badischer Versicherungen) Raimund Herrmann, stv. Vorsitzender des Vorstands, Ralf Krepper, Abteilungsleiter und Prokurist der BGV, Manuel Lumpp, Bezirksdirektor Kundencenter & Andreas Pogal, Hauptvertreter Region und last but not least zwei freundliche Damen im Hintergrund!
Sicher gut warm, doch im Bürgersaal waren die Temperaturen noch moderat. Marco Siesing ergriff das Wort zur Begrüßung der Anwesenden. In seiner kurzen Ansprache hob er heraus, dass die Feuerwehr hauptsächlich die Menschen vor Gefahren schützt, die BGV die Gemeinden und Kommunen durch ihre Versicherung schützt und bei Schäden unterstützt. Eine Kooperation, die sich über Jahre bewährt hat und Gott sei Dank weiter bestehen, ja durch die gute Struktur weiter ausgebaut werden kann. Den mitgebrachten Scheck mit freudiger Erwartung und gländen Augen bedankte er sich angesichts des „Warmen Regens“ für die Gemeindekasse. 
Danach richtete Raimund Herrmann seine Worte an die Anwesenden. Dabei bemerkte er, dass die letzte Zuwendung an die Feuerwehr schon 25 Jahre her sei. Damals ging es um eine Unterstützung zum Erwerb einer Tragkraftspritze (hoffentlich nicht die mit dem VW-Motor) – gleich kam das feedback der Kameraden… „doch – un sie dudd noch!“ Herrmann fuhr etwas belustigt, ob des Kommentars, in seiner Rede fort und gab kurz einen Einblick in das Unternehmen, das ja von der Allgemeinheit getragen wird. Setzt sich eigentlich aus dem Badischen Gemeindeversicherungsverband, den BGV Versicherungen und der Badischen Rechtsschutzversicherungs AG zusammen. Da in Baden-Württemberg eine Gebäudeversicherung Pflicht ist, war der Badische Gemeindeversicherungsverband das damals einzige Institut das Gebäude versicherte. Aus Wettbewerbsgründen eröffnete sich die Möglichkeit zu anderen Gesellschaften zu wechseln, bleibt aber Pflicht! Nicht nur einen Scheck brachten die Herren der BGV mit, sondern dachten auch an die kleinen, vielleicht zukünftigen Feuerwehrfrauen oder Männer, und packten ein sogenanntes „Bobby-Car“ im Feuerwehrdesign mit Blaulicht aus! Weitsichtigkeit auch bei der BGV! Wir haben ein paar Impressionen für Sie eingefangen …

Nun war es soweit, der Scheck wurde präsentiert und übergeben. Die gesamte „Mannschaft“ freute sich über das „Geschenke“ bzw. die Geschenke.
Im Anschluß lud Marco Siesing die Anwesenden zu einem Snack und kühlen Getränken ein! Wir haben niemanden „NEIN-Danke“ sagen hören. Vor allem die Getränke waren bei den Temperaturen sehr Willkommen.
Schön, wenn man bei solchen „Preisverteilungen“ bedacht wird. Wir denken, dass man bei der Feuerwehr bereits weiß, wofür man die Summe verwenden wird. Auch wir sagen Danke dafür!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik 

Veröffentlicht am 24. Juli 2019, 21:43
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=286589 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen