Eröffnung der 12. Kunstausstellung im Rahmen Dielheimer Kerwe

Eröffnung der 12. Kunstausstellung im Rahmen der Dielheimer Kerwe

IMG_5977

(hjj) In der „Kulturscheune“ im Innenhof Rathaus II in Dielheim wurde heute in feierlichem Rahmen die 12 Kunstausstellung in Folge eröffnet. Die Künstler, allesamt aus Dielheim, Margit Berger, Petra Spannagel, Gerardo De Gioia und Michael Gött präsentieren Ihre Werke in Form von Bildern, Skulpturen in Stein und Holz. Sie zeigen ihr Können in verschiedenen Techniken, Stilrichtungen und ungewöhnlichen Experimenten mit Materialien, Formen und Darstellungen und machen so den Besuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Begleitet wurde die Eröffnung auf eine besonders lockere Art zweier „Raumkosmetikerinnen, „De Onne un de Ingrid“,  die alle Exponate noch einmal auf „Vordermann“ bringen sollten. Dabei kristallisierte sich im Laufe ihrer raumkosmetischen Tätigkeit ein beachtenswertes Kunstverständnis heraus, dass durch ihre eigene Art der Interpretation so manchen Lacher beim anwesenden Publikum hervorrief. Die beiden Damen wurden eigens für diese Ausstellung vom Amateurtheater Koralle aus Bruchsal in Lohn und Brot genommen. Für eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgte die Coverband Reinas de las Ranas. 

Hier ein paar Impressionen, in Natura noch schöner…

Geöffnet ist diese sehenswerte Vernissage am Samstag 27.09.2014 von 17.00 – 21.00 Uhr und Sonntag den 28.09.2014 von 11.00 – 20.00 Uhr. Herzliche Einladung hierzu, und das bei Freiem Eintritt!

NICHT VERGESSEN : ab 18.00 Uhr ERÖFFNUNG DER KERWE auf dem Kerweplatz !! Wir sehen uns !

Veröffentlicht am 26. September 2014, 21:34
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=84774 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen