Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg um eine Attraktion reicher …

Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg hat eine neue Attraktion – Deutsche Reihenhaus sponsert Waldxylophon

Der Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg ist um eine Attraktion reicher. Direkt an der Aussichtsplattform, die einen spektakulären Blick über Hügel und Wälder bietet, steht nun neben dem Pavillon, ein Waldxylophon aus Robinienholz.

Gesponsert wurde das Waldinstrument durch die ökologische und soziale Initiative der Deutschen Reihenhaus. Die Deutsche Reihenhaus baut in Hilsbach derzeit im Rahmen der Nachverdichtung in Hilsbach 24 Häuser, die voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2023 fertiggestellt sein werden. Unter dem Motto „Wir forsten auf. Wir spielen mit.“ schafft die Deutsche Reihenhaus regelmäßig Ausgleiche für versiegelte Flächen und erhöht somit gleichzeitig die Wohnqualität vor Ort.

Ortsvorsteher Martin Gund begrüßte Oberbürgermeister Jörg Albrecht, Dezernatsleiter Ulrich Landwehr, Marcel Arndt, Abteilungsleiter Grünflächen, Mitarbeiter des Amts für Infrastruktur und Achim Behn, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Reihenhaus, zur Einweihung des Waldxylophons am Wanderweg.

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer Gutes bekommt, der bedankt sich auch.“ Mit diesem Zitat von Wilhelm Busch eröffnete Gund seine Dankesrede, in die er die Deutsche Reihenhaus, den Oberbürgermeister, den Ortschaftsrat und die städtischen Mitarbeiter, die den Aufbau organisiert hatten, einschloss.

„Aufforstung oder soziales Engagement in Projektnähe sind der Deutschen Reihenhaus ein wichtiges Anliegen“, betonte Behn. „Wir sind dabei auch immer froh, wenn wir Gemeinden finden, die sinnvolle Verwendung für unsere Spenden finden.“ Dass dies in Sinsheim gelungen sei, davon zeigte er sich überzeugt.

Informationen zum Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg gibt es auf der Homepage der Sinsheimer Erlebnisregion unter www.sinsheimer-erlebnisregion.de und in der Tourist-Info im Stadtmuseum Sinsheim.
Diese „Übergabe“ fand bereits vor Ostern statt! Möglicherweise hat der eine oder andere Wanderer das Waldxylophon auf seiner Osterwanderung schon wahrgenommen!

© Kraichgau-Lokal Medien 2022

Veröffentlicht am 20. April 2022, 07:50
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=326495 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen