Ein kleiner „Morgenspaziergang“ am „schmutzigen Donnerstag“ – als Weiberfastnacht bekannt!

Ein kleiner „Morgenspaziergang“ am „schmutzigen Donnerstag“ – als Weiberfastnacht bekannt …

… die Frage ist: „Warum scheint heute die Sonne so schön?“ Haben die Damen bei Petrus „ein Stein im Brett“ oder ist das Zufall? 
Zumindest war es „knackig“ kalt, der Schnee knirschte unter den Sohlen, aber eine herrliche Stunde in der verschneiten, winterlichen Natur! 
Wie man bei der kleinen Bilderserie erkennen kann, lag uns das Zusammenspiel der Natur am Herzen! Erde, Flora & Fauna, als auch der Himmel und die nicht unbedingt störenden Beigaben der Zivilisation! Das alles zusammen ist unsere Welt in der wir leben!
Hier die „optischen Eindrücke“ rund um unsere „Haustür“ …

Für uns hat der Tag sehr schön angefangen, wir werden sehen was er so noch bringt!
Wir wünschen hiermit einen schönen, entspannten „schmutzigen Donnerstag“ obwohl er nicht ganz den Vorstellungen der „Fastnachterinnen und Fastnachter“ entspricht!
Macht was daraus, es liegt an Euch! Bleibt gesund und wie immer „Carpe Diem“!
Kraichgau-Lokal Medien

Veröffentlicht am 11. Februar 2021, 11:17
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=313375 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen