Ein Fahrradständer vor dem Ludwig-Englert-Haus …

Ein Fahrradständer vor dem Ludwig-Englert-Haus …

IMG_4690 

(hjj) Ein Anliegen eines Balzfelder Bürgers sollte an die Öffentlichkeit. Deshalb diese Veröffentlichung auf dieser Plattform.

Reinhard Reißfelder, in Balzfeld und über seine Grenzen wohl bekannt, langjähriges Mitglied der DJK Balzfeld, Ehrenmitglied und ehemaliger Geschäftsmann, der sich stets für die Belange im „Ort“ und darüber hinaus einsetzte wollte einen Fahrrad – Ständer vor dem Ludwig-Englert-Haus installiert haben. Als Verfechter von körperlicher Bewegung, darunter fällt auch das Radfahren, hatte sich zum Ziel gesetzt eine „Parkmöglichkeit“ für Fahrräder zu schaffen. „Es war nicht leicht“ – meinte er, da sich niemand für den Standort verantwortlich fühlte.

Die politische Gemeinde habe da keine Möglichkeiten, da sich der geplante Standort auf kirchlichem Terrain befände. Also sollte mit der kirchlichen Gemeinde ein Konsens gefunden werden. Nun ging es um die Kosten, die, so Reinhard Reißfelder, gleich „null“ wären.

IMG_4687Bei einem gemeinsamen Treffen, der Jahrgänge 1934-1937, das vor Jahresfrist im Clubhaus der SG in Horrenberg statt fand, machte er auf sein Ansinnen aufmerksam und bekam auch regen Zuspruch. Die Organisatoren des Treffens, eben Reinhard Reißfelder und Felix Fuchs hatten bereits alles Notwendige vorbereitet. Eine Summe, die weit höher war als die Kosten eines Fahrradständers kamen durch die Teilnehmer des Treffens zusammen. Der „Überhang“ der Spenden wurden zum Erhalt der „Kapelle Balzfeld“ weiter gegeben. Nachdem sich nun auch Ortsvorsteher Harald Seib für die Sache einsetzte, stand der Verwirklichung nichts mehr im Wege. Installiert, akzeptiert und gut genutzt, so das Credo der Allgemeinheit, Kirchenchor-Mitglieder, Sangesfreunde der Konkordia, deren Übungsraum sich im LE-Haus befindet und nicht zuletzt die Tischtennis-Spieler, als auch sonstige Besucher nutzen den Fahrradständer regelmäßig. Bis dato steht der Fahrradständer – also eine gute Investition?

Text: Reinhard Reißfelder & Hans-Joachim Janik

Fotos: Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 15. September 2016, 06:04
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=190292 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen