Dorfsommer Balzfeld – MGV Konkordia stellt intaktes Dorfleben unter Beweis

IMG_8398

Dorfsommer Balzfeld – MGV Konkordia stellt intaktes Dorfleben unter Beweis

(hjj) Wieder einmal mehr wird unter Beweis gestellt, dass ein Dorfleben noch existent ist. Schon seit Jahren richtet der MGV Konkordia Balzfeld ein Sommerfest aus. Früher wurde es „Jung-Sängerfest“ genannt, doch im Wandel der Zeit und in Erkenntnis der Interessen der Besucher wurde es zum „Balzfelder Dorfsommer“, mit allen Facetten des Wetters, wie auch gestern und heute zu spüren war. Gestern herrlich warm – tropische Nacht mit Karibik-feeling, heute Sommer mit Schauer und Windeinlage. Dennoch liessen sich die Besucher nicht vertreiben, ja es gab sogar ein paar Wenige, die der direkten Wetterkapriolen trotzten. Samstag Abend – wie bereits kurz berichtet- karibische Gefühle, Urlaub, Strand (Leimbach), Sonne (Halogenfluter im Baum) bot der MGV an und viele Besucher nahmen das Angebot an und feierten bis in den frühen Morgen, das Besondere – KEINE Vorkommnisse– eben intaktes Dorfleben. Hier im Nachgang noch ein paar Impressionen, bevor ich das Sonntags-Programm kurz vorstelle :

Mit einem Frühschoppen ab 11-00 Uhr, übergangslos zum Mittagessen, das berüchtigt-schmackhafte Rindfleisch mit Meerrettich, aber auch Gegrilltes, später Kaffee und Kuchen, obligatorisch kühle Getränke sorgten für das leibliche Wohl. Musikal eröffnet wurde das Programm mit einem Beitrag der mittlerweile etwas größeren Chorgruppe „Voices“ intergriert im MGV, gleich darauf erfreuten die jüngsten Sängerinnen und Sänger des KiGa „VILLA KUNTERBUNT“ das inzwischen zahlreiche Publikum. Eine kleine verbale Dorfvorstellung der Kinder leitet über zum Vortrag des MGV, die es noch schafften, diesen vor dem ankommenden Regenschauer dar zu bieten.Es windete und regnete, einige trotzen auch diesem im Freien. Das „Große Finale“ aller Gesangsgruppen mit „Unser Dorf…“ wurde dann aber gnadenlos durchgezogen, bevor die junge Garde des TV Horrenberg-Balzfeld ein altes Turngerät, das Rhönrad in akrobatischer Weise in das Turnen integriert. Jasmin Müller, die Übungsleiterin des TV, hatte ihre Truppe gut angeleitet, so dass ein schönes Bild am Ende des Vortrags, einer „runde Sache“, entstand. Nach kurzer Unterbrechung finalisierte der MGV Odenheim als Gast, dann zusammen mit dem MGV, das Programm des Nachmittags. 

Fazit – alles in allem wieder ein schönes Wochenende im Kreise des Dorfes mit gern gesehenen Gästen, freuen wir uns auf das nächste Event des MGV, das OKTOBERFEST.

Veröffentlicht am 20. Juli 2015, 00:30
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=124103 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen