Dilema Kerwe eröffnet – großer Andrang auf dem Kerweplatz – internationale Gäste !

IMG_2163

(hjj) Pünktlich um 18.00 Uhr MESZ begrüßte Bürgermeister Hans-Dieter Weis die Kerwebesucher , bevor die „offizielle Zeremonie“ der eigentlichen Eröffnung vom Zeremonienmeister eingeleitet wurde. Bürgermeister Weis betonte besonders, dass er stolz ist so viele Gäste aus den Partnerstädten St. Nicolas-de Port (Frankreich) und Lengyeltóti (Ungarn) unter den Besuchern sieht, da im Zuge dieses Wochenendes ein besonderes Jubiläum zu feiern ist. Auch Ehrenbürgermeister Bruno Gärtner und Pfarrer Heribert Leider erfuhren eine besondere Begrüßung. 

Die üblichen Vorschläge wurden eingeholt, bevor man die Kerwe-Bürgermeisterin in „Amt und Würden“ setzte, als äußerliches Zeichen mit „Amtskette“ und Schelle. Der „Treueschwur“ des Komitees wurde abgenommen, danach kam der Satz auf den alle gewartet haben: “ Hiermit erkläre ich die „Dilema Kerwe“ für eröffnet“. Die obligatorische „Kerweredd“ durfte auch nicht fehlen und dann legte Bürgermeister Weis „Hand an“ und mit zwei kräftigen  Schlägen wurde das „Freibierfass“ angestochen, zusätzlich ein Fässchen „Wein aus der besten Region – Südhang“ gestiftet vom Weinbau „Goldene Gans“ angeschläuchelt, dazu die begehrten Brezel, damit es nicht so schnell „dunkel“ wird! Das Kerwevolk versammelte sich sogleich, um einen Tropfen des köstlichen Getränks zu erhaschen. Danach begannen die Feierlichkeiten in Zelten und an den Ständen, auch im Vergnügungspark ging es hoch her. Ich glaube kaum, dass die „Lichter bald aus gehen werden“! Ob Jung oder Alt – alle hatten bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen Ihren Spaß und Unterhaltung. Vor allem – Sonntagmorgen geht es mit einem Gottesdienst in St. Cyriak weiter und am Nachmittag wartet der bekannt bunte Umzug auf die Kerwegäste. Erwähneswert ist auch, dass die Geschäfte in Dielheim geöffnet sind und manche Schnäppchen bei besonderen Rabatten zu machen sind.

Hier ein paar Impressionen …

Wir freuen uns auf den Umzug, einen schönen friedlichen Verlauf der Kerwetage, bevor am Montagabend das Ende der „Kerweschlumpel“ gekommen sein wird.

Ein Sonder – Artikel mit vieeeelen Bildern über die Städtepartnerschaft folgt in den nächsten Tagen. Seien Sie gespannt, es lohnt sich !

Text und Bilder: Hans-Joachim Janik

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

 

Veröffentlicht am 27. September 2015, 00:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=135470 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen