Dielheim: Begegnungen 2019 – Jahresabschluss-Konzert …

Dielheim: Begegnungen 2019 – Jahresabschluss-Konzert … 
   so das Motto des Events heute in der Kulturhalle Dielheim

Immer wieder ein besonderes Erlebnis und ein Beispiel dafür was Musik bewirken kann! Verständigung, Integration und Inklusion ohne Worte nur mit Musik und Gesang. Diese „Sprache“ versteht jeder auf der Welt, ist international, dabei spielt das Alter keine Rolle!
Wir waren vor Ort und wollen Ihnen diese Sprache durch Bilder und ein Video-Clip näher bringen!

Im Grußwort des Dielheimer Bürgermeisters, Thomas Glasbrenner, wurde eigentlich alles gesagt und beschrieben: „Die Musikschule Horrenberg-Dielheim ist ein nicht wegzudenkendes Element unserer Kulturveranstaltungen in Dielheim. Jedes Jahr, kurz vor Weihnachten, schon Tradition, reflektiert diese beispielhafte Einrichtung die vergangenen 12 Monate. Besonders schön dabei ist, dass die  „inklusive Schlagabänd“ das Konzert mehr als aktiv mitgestaltet! Die neu formierte Lehrerband präsentiert und begleitet dieses Konzert mit Hingabe und emotionalem Engagement. Hansjörg Widmer, musikalischer Leiter, gebührt explizit ein besonderer Dank für seine Konzeption und Organisation, die er immer wieder zum Gelingen solcher Veranstaltungen einbringt. Er hat eine besondere Gabe das Interesse an der Musik zu wecken, zu motivieren und die Breiten- und Spitzenförderung zu pflegen.“
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Noch kurz ein paar Zeilen über das „vergangene Jahr“ der Musikschule. Engagement, auch grenzüberschreitend , mit der Musikschule der Partnerstadt St. Nicolas-de-Port, mit der ein Austauschprogramm gepflegt wird und regelmäßig beider Orts Besuche Konzerte organisiert werden. Dabei musizieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichsam in einer Einheit, auch mit Gesang, und bilden damit eine Brücke zu den Menschen, die nicht mit den „allgemeinen“ körperlichen und geistigen Fähigkeiten ausgestattet sind. Somit haben sie eine Teilhabe an unserer Gesellschaft und Kultur, für die wir stehen.
 
Das bunt gestrickte Programm, bei dem alle Aktiven mit Begeisterung mitgewirkt haben, löste beim anwesenden Publikum, auch bei uns, eine hohe Anerkennung aus, das mit viel Beifall gewürdigt wurde. Schade, dass so wenige den Weg in die Kulturhalle gefunden haben- sie haben viel versäumt! Vielleicht wird für nächstes Jahr, durch diesen Artikel mehr Interesse geweckt, wäre wirklich schön! Schließlich geht auch unser Dank an die Sponsoren, die das Konzert unterstützt haben.

Text & Mediale Beiträge: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 22. Dezember 2019, 14:23
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=296852 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen