Dielema HOWE-Kerwe Sonntag mit Gottesdienst und Umzug

Dielema HOWE-Kerwe Sonntag mit Gottesdienst und Umzug
 – ohne viel Worte aber jede Menge aussagekräftiger Fotos … sehen Sie selbst!

(hjj) Sonntagmorgen – die Sonne hatte ihren guten Tag, zumindest bis zum Ende des Umzugs. Eine große Anzahl Zuschauer wollten dieses Jahr den Umzug sehen und so war der Weg für die Protagonisten schon fast ein Defilee! Auch der Gottesdienst auf dem Dorfplatz vor der Kirche war gut besucht! Optimistisch „Open-air“ geplant und sehr schön gestaltet, war es ein besonderes Ereignis!

Zeit zum Mittagessen und Warten auf den Beginn des Umzugs war auch genügend, die wir zum Einfangen einiger Impressionen genutzt haben! Das Wetter noch vom Feinsten, also los geht’s … der Umzug kann beginnen! Viel Action und Beifall wurde den Teilnehmern zuteil, zurecht! Son und schließlich noch ein paar „Nachbetrachtungen“ auf dem Rückweg in die „CITY“ durch die „Mainstreet“ vun Diele!   Nun fing es doch etwas an zu regnen, es hielt sich aber in Grenzen und so konnten wir nach kurzer Rast bei einem „Langos mit Knoblauch“ den „Weg nach Hause“ antreten! Ein Viertele zum Abschluss, dabei den Klängen des Musikvereins Meckesheim gelauscht, so ging der Kerwesonntag für uns recht ruhig zu Ende. Montagabend die Einäscherung der „Choryfelia II“ und deren Verabschiedung in den Schlumpelhimmel und schon ist die HOWE-Kerwe wieder vorbei!

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

Veröffentlicht am 30. September 2019, 17:19
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=291181 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen