Die besten Blackjack-Tipps

Blackjack ist eines der beliebtesten Spiele in jedem Casino, und es ist keine Überraschung, dass viele Leute lernen wollen, wie dieses Spiel funktioniert. Hohe Gewinnchancen und ein niedriger Hausvorteil sind einige der Merkmale, die Blackjack zu einem der besten Casino-Tischspiele überhaupt machen. Die Regeln von Blackjack sind ziemlich einfach und unkompliziert, was es zum perfekten Casinospiel für jeden Neuling macht.

Blackjack ist ein Kartenspiel, das in verschiedenen landbasierten und mobilen Casinos gespielt wird. Im Gegensatz zu Spielen wie Poker spielen Sie nicht gegen andere Gegner, sondern nur gegen den Dealer oder das Haus. Das Spiel wird mit einem traditionellen Kartenspiel mit 52 Karten gespielt, obwohl einige Varianten mehr Decks verwenden. Die Idee des Spiels ist dabei ganz einfach. Sie treten zusammen mit anderen Spielern gegen den Dealer an. Im Gegensatz zu anderen Kartenspielen wie Poker treten die Spieler beim Blackjack nicht gegeneinander an.

Alle Casinospiele haben einen eingebauten mathematischen Vorteil für das Haus egal ob Sie im physischen Casino oder Black Jack online spielen. Aber wenn Sie wissen, wie man gut spielt, hat das Spiel den niedrigsten Hausvorteil im Casino. Der Hausvorteil wird als Prozentsatz ausgedrückt. Auf lange Sicht ist der Hausvorteil der prozentuale Anteil jedes Einsatzes, den das Casino mathematisch gesehen behalten kann. Diese Zahl kann bei einigen Spielen bis zu 40 % betragen, bei anderen Spielen bis zu 0,5 % oder weniger.

Wenn wir sagen, dass Blackjack einen Hausvorteil von etwa 0,5 % bietet, gehen wir von einem guten Satz an Regeloptionen aus. Verschiedene Casinos und verschiedene Tische innerhalb desselben Casinos bieten verschiedene Optionen für ihre Blackjack-Spiele an, die sich auf den Hausvorteil auswirken. Zum Beispiel hat ein Spiel mit 8 Kartendecks einen höheren Hausvorteil als ein Spiel, das nur ein Deck verwendet.

Wie bereits erwähnt, wird Blackjack zwischen dem Dealer und dem Spieler gespielt, aber es können auch mehrere Spieler an einem Tisch mit demselben Dealer sitzen. Normalerweise finden an einem Blackjack-Tisch 7 Spieler Platz.

Das Ziel des Spiels ist einfach: Mit Ihrem Zwei-Karten-Blatt müssen Sie so nah wie möglich an die 21 herankommen, ohne sie zu überschreiten. Der Dealer tut dasselbe, und am Ende gewinnt derjenige, der näher an 21 ist.

Beim Blackjack spielen die Farben nur in einigen wenigen Varianten des Spiels eine Rolle. In den meisten Fällen können Sie die Farben der Karten fast immer ignorieren. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es nur 4 Karten jedes Ranges im Deck gibt. (4 Farben, 4 Karten von jedem Rang). Beim Blackjack werden die Blätter anhand der Ränge der Karten in der Hand bewertet.

Um die Punktzahl für ein Blackjack-Blatt zu berechnen, addieren Sie einfach die Punkte für alle Karten des Blatts. Das Blatt mit der höheren Summe ist der Gewinner. Beim Blackjack vergleicht man immer nur 2 Blätter: das Blatt des Spielers und das Blatt des Dealers. Es können noch andere Blätter im Spiel sein, aber für die Berechnung des Gewinns sind nur 2 Blätter von Bedeutung.

Bevor der Dealer die Karten ausgibt, müssen Sie Ihren Einsatz machen. Der Einsatz beim Blackjack ist ziemlich einfach: Sie setzen darauf, ob Sie glauben, dass Sie gewinnen werden. Das Ziel ist es, vor dem Dealer die 21 zu erreichen, und das ist so ziemlich das einzige Ziel. Alle Blackjack-Tische, ob online oder vor Ort, haben ein Mindest- und ein Höchsteinsatzlimit. Wir raten Ihnen, an einem Tisch mit einem niedrigen Einsatzlimit anzufangen, z. B. 1 €. Oder, wenn Sie können, spielen Sie zunächst kostenlos online, um das Spiel besser zu verstehen. Wenn Sie gewinnen, wird Ihr Einsatz 1:1 zurückerstattet (Sie setzen 5 €, Sie erhalten Ihre 5 € plus 5 € vom Casino). Wenn Sie mit einem offenen Blackjack gewinnen, erhalten Sie eine Auszahlung von 3 zu 2.

Sie müssen nach jeder Runde erneut einen Einsatz tätigen, und das ist der Punkt, an dem sich viele Spieler verheddern. Wenn Sie eine Glückssträhne haben, denken Sie vielleicht, dass Sie reich werden, wenn Sie in jeder Runde mehr setzen, aber Blackjack ist ein Glücksspiel, also bewegen Sie sich auf einem gefährlichen Pfad. Eine Möglichkeit für Spieler, dieses Problem zu umgehen, ist die Verwendung eines Wettsystems. Diese Systeme sollen helfen, den Gewinn zu maximieren, verschaffen Ihnen aber keinen Vorteil im Spiel. Sie sind lediglich Hilfsmittel für die Verwaltung Ihres Geldes.

Auch wenn Blackjack größtenteils ein Glücksspiel ist, gibt es einige Strategien, mit denen Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen können. Blackjack ist jedoch nicht wie Poker, wo Ihr Können über Ihren Gewinn entscheidet. Ihre Gewinne/Verluste hängen immer noch von den Händen ab, die Sie erhalten, und von den Einsätzen, die Sie tätigen. Es gibt eine ganze Reihe von Blackjack-Strategien, die man ausprobieren kann.

Eines der ersten Dinge, die Sie benötigen, um Ihre Blackjack-Reise zu beginnen, ist eine Hand-Referenztabelle. In diesen Tabellen wird genau angegeben, was die „beste Praxis“ für jede mögliche Hand beim Blackjack sein sollte. Diese Tabelle sollte niemals Ihre Intuition ersetzen, und sie sollte niemals als vollständiger, unumstößlicher Leitfaden verwendet werden. Sie ist ein Vorschlag, aber für Anfänger kann sie wirklich helfen, Fuß zu fassen.

Wenn Sie mit dem Spiel beginnen, suchen Sie sich den Tisch mit dem niedrigsten Mindesteinsatz im Casino und fangen Sie dort an. Mit kleineren Einsätzen können Sie sich aus Schwierigkeiten heraushalten, bis Sie das Spiel besser verstehen – und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie neben einem High Roller sitzen (der einen Anfänger an seinem Tisch nicht schätzt).

Beginnen Sie mit einer kleinen Menge an Chips. Ein guter Ansatz ist es, nicht mehr als 25 Prozent Ihres Tagesbudgets für Chips auszugeben. Wenn Sie zum Beispiel 400 Euro für den Tag einplanen, sollten Sie zu Beginn nicht mehr als 100 Euro einzahlen. Auf diese Weise kommen Sie nicht in Versuchung, mehr als geplant zu setzen, wenn Sie verlieren. Wenn nötig, können Sie später immer noch Chips nachkaufen.

Sie können die Taste drücken, um mehr Karten zu erhalten, um den Wert Ihrer Hand zu erhöhen. Aber wenn Sie 21 überschreiten und bankrott gehen, verlieren Sie Ihr Geld. Sie müssen sich vergewissern, dass Sie ein starkes Blatt haben, und wenn es einen Wert von 16 oder 17 überschreitet, sollten Sie entscheiden, ob Sie bereit sind, ein Risiko einzugehen. Dies ist der wichtigste Teil des Blackjack-Spiels und dieser Teil entscheidet, ob Sie am Ende gewinnen oder nicht.

Nachdem Sie wortwörtlich auf Ihren Karten stehen geblieben sind, sollten Sie das Blatt Ihres Gebers analysieren. Sie können bereits ihre erste Karte sehen und den Wert verstehen, jetzt sollten Sie einen Blick auf ihre gesamte Hand werfen. Denken Sie daran, dass alle Casinoseiten nicht treffen, wenn sie einen Wert von 16 oder 17 erreichen, wenn Sie also ein Blatt mit einem höheren Wert haben, dann haben Sie eine große Chance zu gewinnen.

Sie gewinnen, wenn der Wert der Karten in Ihrer Hand höher ist als der des Dealers oder gleich 21 ist. Wenn der Wert Ihres Blattes niedriger ist als der des Dealers oder über 21, verlieren Sie Ihren Einsatz an den Dealer.

Alles in allem, sind die Regeln ziemlich einfach. Blackjack ist eines der meistgespielten und profitabelsten Spiele, die man in jedem Casino spielen kann, egal ob online oder vor Ort. Es hat einen niedrigen Hausvorteil und ist unglaublich einfach zu erlernen. In etwa zehn Minuten können Sie heute anfangen, Blackjack zu spielen, und Sie können sogar noch etwas dazu gewinnen.

Veröffentlicht am 23. Januar 2023, 19:05
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=333090 

Kommentare sind geschlossen

Werbung













goldankauf wiesloch bei heidelberg










Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen