Den Herbst kann man auch zu Hause genießen – selbst mit „Corona“ – Einschränkungen …

Den Herbst kann man auch zu Hause genießen – selbst mit „Corona“ – Einschränkungen …

 … bunte Blätter, Kastanien zum Basteln, Kürbisse in allen Formen und rosige Wangen nach ausgedehnten Spaziergängen – der Herbst ist da! Wenn die Tage kürzer werden und der Nebel in den Straßen hängt, ist es drinnen umso kuscheliger und das gemütliche Zuhause wird nicht nur aufgrund der aktuellen Situation wieder zum Rückzugsort.

Hektik und Stress haben hier nichts verloren, stattdessen geht es um das, was wirklich wichtig ist: ein behagliches Zuhause, leckeres Essen und viel Zeit mit den Liebsten.
Und womit kann man sich die Zeit besser verschönern als mit Chardonnay, Pinot Noir oder Zinfandel aus Kalifornien, die gleichzeitig noch ein bisschen Urlaubsfeeling in die heimischen Vierwände zaubern?

Die Weine lassen sich nicht nur gemütlich vor dem Kamin genießen, sondern passen auch hervorragend zu einer Vielzahl an Soulfood.
Spannende Rezepte finden Sie hier
Dabei muss es nicht immer Wein sein – ein heißer Tee tut ebenso gut und ist für die Gesundheit sicher nicht das Schlechteste!

Man kann solche „Köstlichkeiten“ auch verschenken. Die Zeit des „Schenkens“ steht ja, wie immer am Ende eines Jahres, im Mittelpunkt!

Da laufen einem Weinkenner sicher die Augen über …

Hierzu haben wir noch einen Hinweis mit karitativem Hintergrund und Engagement …

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ist er da, „DER WEINKALENDER 2021“. Auf unterhaltsame Weise vermittelt er ein umfangreiches Wissen zum Thema Wein. Jede Woche werden eine Rebsorte mit entsprechender Speiseempfehlung, eine Weinregion und ein Wein-Promi vorgestellt. Außerdem bringen Zitate, ein wöchentliches Quiz, Karikaturen, Kuriositäten und Tipps neue und erfahrene Weinfreunde zum Schmunzeln. Der Kauf des Weinkalenders unterstützt die Kinderkrebsstiftung mit jeweils 1 EUR.

Als Sohn einer alteingesessenen Rheingauer Winzerfamilie hat Weinakademiker Markus J. Eser bereits von klein auf den Weinbau kennengelernt und ist dem Wein bis heute beruflich treu geblieben. Der Diplom-Betriebswirt (FH) arbeitete für berühmte Weingüter wie Gallo, Freixenet, Mondavi, Hardys und Concha y Toro. Die zündende Idee, einen Kalender zum Thema Wein zu entwickeln, kam ihm während einer weiteren Weinausbildung beim renommierten britischen Wine and Spirit Education Trust (WSET), die er mit dem „Diploma in Wines & Spirit“ abschloss. Wissen mithilfe von Tagesabreißkalendern zu vermitteln, ist ein beliebtes und seit vielen Jahren erfolgreiches Format. Neu ist dies für den Weinbereich. Mit seiner Erstauflage konnte er im vergangenen Jahr bereits viele Menschen begeistern und gleichzeitig die Kinderkrebsstiftung in Deutschland, Österreich bzw. der Schweiz unterstützen.

Jetzt präsentiert Markus J. Eser den Weinkalender 2021 in einer zweiten, überarbeiteten Auflage, die wiederum prall gefüllt ist mit Wissen und Kuriosem rund um das Thema Wein. Jeder Wochentag ist einer bestimmten Rubrik gewidmet. So werden Rebsorten, interessante Weinanbaugebiete und -regionen präsentiert. Unterhaltsam wird der Kalender durch Zitate, Karikaturen unter der Rubrik „Lachen mit Weinen“ und durch das Quiz „Werd’ mal Weinexperte“. Zu jeder Rebsorte gibt es zudem eine leckere Rezeptempfehlung per QR-Code. Mit einem UVP von 14,99 EUR ist der Weinkalender aufgrund der Saisonalität und des karitativen Zusatznutzens – 1 EUR pro Kalender geht an die Kinderkrebsstiftung – ein ideales Weihnachtsgeschenk. Private Weinliebhaber finden den Weinkalender 2021 ab Mitte Oktober im gutsortierten Buch- und Weinfachhandel sowie in Onlineshops.

Für Wein- und Feinkosthändler ist der Weinkalender 2021 zudem interessant, weil er dank seiner kompakten Größe (14,8 x 11,0 cm) und einem Gewicht von unter 500 g perfekt für den Versand via Onlineshop oder als Zugabe in Präsentkörben geeignet ist.

Der Weinkalender 2021
ISBN 978-3-9821153-1-3, Tagesabreißkalender, 320 Seiten, beidseitig bedruckt, Herausgeber: Markus J. Eser, Verpackungsabmessungen: 14,8 x 11,0 x 2,8 cm (BxHxT), Gewicht: 390 g, UVP 14,99 EUR, 1 EUR pro Kalender geht an die Kinderkrebsstiftung

Mit besten Empfehlungen  & herzlichen Grüßen 
Floriane Le Tacon und Lisa Mohr

Veröffentlicht am 11. November 2020, 07:38
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310490 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen