Altwieslocher Friedhof wurde saniert

Sandsteinmauer auf dem Altwieslocher Friedhof wurde saniert und mit Abdeckplatten versehen

sandstein

Mauer vor Sanierung

Der Friedhof in Altwiesloch geht zurück auf das Jahr 1832, als der damalige Grundherr Graf Sparre von Kronenberg (Bettendorf) der Gemeinde Altwiesloch ein Grundstück für die Anlage eines Friedhofes zur Verfügung stellte.

Altwiesloch war damals noch selbstständige Gemeinde mit einem Schulhaus, einer Kirche und einem Friedhof. Das große Friedhofskreuz und die Sandsteinmauer, die den Friedhof nach Norden abgrenzen, gehen in die Anfänge dieses Friedhofes zurück.

Die Mauer war in den letzten Jahren völlig mit Efeu überwuchert und vom einstigen Mörtel war nicht mehr viel übrig, sodass die Steine nur noch lose übereinander lagen und teilweise schon herunter gefallen waren.

SAMSUNG

Mauer nach Sanierung

Eine Wieslocher Gartenbaufirma hat die Sanierungsarbeiten in den letzten Wochen ausgeführt. Dazu musste das Material über provisorische Rampen zur Überwindung der vielen Treppen und einem sogenannten Motorschubkarren zum Einbaubereich gebracht werden. Die Mauer wurde mit Abdeckplatten versehen, um ein Eindringen von Niederschlagswasser in die Fugen zu unterbinden.

Als Abschluss ist die Reinigung und farbliche Neufassung des alten Kreuzes auf dem Friedhof vorgesehen, das zusammen mit der Mauer und dem Baumdenkmal, sowie einer als Baumdenkmal geschützten Linde und der alten Friedhofskapelle jetzt wieder ein sehr schönes Ensemble darstellt.

Der Friedhof in Altwiesloch wird von der Stadt weiter unterhalten, der Bestattungsbetrieb ist aber inzwischen eingeschränkt. Erdbestattungen sind nur noch in vorhandene Grabstätten möglich. Neue Wahl- und Reihengrabstätten können nicht mehr erworben werden.

Bei Urnenbeisetzungen gibt es diese Einschränkungen nicht.

 

Veröffentlicht am 27. April 2015, 10:00
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=111590 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen