Aktuelle Informationen aus dem Meckesheimer Rathaus …

Sommertagsumzüge in Meckesheim und Mönchzell abgesagt


Die geplanten Sommertagsumzüge in Meckesheim (25. April) und Mönchzell (21.  März) – ein wichtiger und schöner Brauch, der seit über 100 Jahren in der Gemeinde gepflegt wird – können auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Eine Entscheidung, die den verantwortlichen der Karl-Bühler-Schule und der Gemeindeverwaltung nicht leichtgefallen ist, jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Lage und zum Schutz der Teilnehmer notwendig ist.

Meckesheimer Sommertagszug 1956

Dennoch möchten wir allen Kindern der Kinderkrippe Rappelkiste und der drei Kindergärten sowie den Grundschülerinnen und Grundschülern der Karl-Bühler-Schule eine kleine Freude bereiten. Die Gemeinde Meckesheim wird in der Woche vor den Osterferien die traditionellen Sommertagsbrezeln spendieren und in den jeweiligen Einrichtungen verteilen.

Schulmuseum „Alte Schulstube“: Ausstellung fällt aus

Die für den 21. März und 25. April im Veranstaltungskalender angekündigte Ausstellung „Mehr als 100 Jahre Sommertagsumzüge“ im Schulmuseum „Alte Schulstube“ fällt pandemiebedingt leider aus.

Seniorennachmittage in Meckesheim und Mönchzell werden abgesagt

Auf Grund der immer noch anhaltenden Situation in Bezug auf das Covid-19 Virus (Corona) sollen weiterhin soziale Kontakte und größere Menschenansammlungen vermieden werden. Zur Eindämmung des Coronavirus und zum Schutz der Gesundheit hat sich die Gemeindeverwaltung dazu entschieden, die diesjährigen Seniorennachmittage in Mönchzell (21. März) und Meckesheim (16. April) abzusagen. Die Gemeindeverwaltung bedauert die Absagen der beliebten Veranstaltungen sehr.

Die Seniorennachmittage in Meckesheim und Mönchzell sollen, wenn möglich, zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt werden.

Kommunale Teststrategie

Zusätzliche Testtermine am Abend im VIP-Raum der Auwiesenhalle

 Die kommunalen Schnelltests in der Gemeinde Meckesheim werden durch qualifizierte Fachkräfte des DRK Ortsvereins durchgeführt.

Wo?              VIP-Raum der Auwiesenhalle, Schulstraße

Wann?             Montag, 22.03.2021

  • von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • von 18:00 bis 20:00 Uhr

                     Donnerstag, 25.03.2021

  • von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • von 18:00 bis 20:00 Uhr

 Das erweiterte temporäre Testangebot soll zu den bestehenden Testmöglichkeiten auch mit Blick auf die Virusmutationen ein noch besserer Schutz für besonders gefährdete Personengruppen geschaffen werden. Diese Testangebote, die ausschließlich die Anwendung von PoC-Antigen-Schnelltests bei symptomfreien Personen durch geschultes Personal umfassen, sollen zunächst bis zum 31. März 2021 bestehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis an Betracht der augenblicklichen Situation bezüglich der Corona-Schutz-Verordnung!

Fotos: Archiv Kraichgau-Lokal Medien

Veröffentlicht am 17. März 2021, 09:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314494 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen