52 iPads für die Karl-Bühler-Schule mit Außenstelle Mönchzell aus dem Soforthilfeprogramm Bund/Land

52 iPads für die Karl-Bühler-Schule mit Außenstelle Mönchzell aus dem Soforthilfeprogramm Bund/Land

Zur Sofortausstattung der Schulen mit mobilen Endgeräten bzw. digitaler Ausstattung stehen insgesamt 130 Millionen Euro für die öffentlichen und privaten Schulträger, davon 65 Millionen aus Bundesmitteln, zur Verfügung. Das Land hat das Programm auf rund 130 Millionen verdoppelt und dafür 65 Millionen Euro aus Landesmitteln bereitgestellt.

Der Gemeinde Meckesheim als Schulträger der Karl-Bühler-Schule mit Außenstelle Mönchzell hat Mittel aus dem Soforthilfeprogramm in Höhe von 30.128 € erhalten. Nicht zweckentsprechend verausgabte Mittel sind an das Kultusministerium zurückzuzahlen.

Aufgrund der pandemiebedingten Sondersituation wurde im Interesse der Schulträger, welche die Beschaffung für die Schulen übernehmen, mit den zuständigen Landesstellen u.a. auch geklärt, dass im Rahmen der Vergabe erleichterte Bedingungen gelten. Eine Ausschreibung ist nicht erforderlich. Die Mittel dürfen nicht verwendet werden für Miete, Mietkauf und Leasing. Dasselbe gilt für die Kosten von Betrieb, Wartung und IT-Support der geförderten Maßnahmen.

In Absprache mit dem Fachpersonal der Gemeindeverwaltung haben sich die Verantwortlichen der Karl-Bühler-Schule mit Außenstelle Mönchzell für die Nutzung von Tablets der Marke Apple ausgesprochen. Die 52 iPads (der 8. Generation) werden mit Schutzhüllen und Displayschutz-folien ausgestattet. Zudem wurden Lade-/Aufbewahrungskoffer, angepasst an die Gesamtzahl der Tablets, bestellt. Die Mittel aus dem Soforthilfeprogramm wurden fast komplett ausgeschöpft.

Geschäftsführer Rainer Albrecht der GEMAKom GmbH

Lieferung, Administration und Wartung der Tablets übernimmt die GEMAKOM GmbH, die seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für die Rundumbetreuung der IT- und Telekommunikationssysteme der Gemeindeverwaltung und der Karl-Bühler-Schule ist. Geschäftsführer Rainer Albrecht hat zu dem Termin noch einen Dienstleistungsgutschein in Höhe von 400 Euro als Spende an die Karl-Bühler-Schule im Gepäck – vielen Dank!

Ein spezielles Software Management gewährleistet, dass die Ipads sicher und immer auf dem aktuellen, gleichen Stand zum Einsatz kommen! Zunächst glänzende Augen von Schulleiter und Bürgermeister! Für die Kinder sicher ein zusätzliches, vorgezogenes „Weihnachtgeschenk!

 

 

Spezifikation:

Apple iPad 2020 (8. Generation) | Display 25,9cm (10,2“) | Auflösung 2.160×1.620 | 128GB | Bluetooth, WLAN | Front- und Rückkamera 

Eine sinnvolle Investition in die Zukunft für die „junge Generation“!

Kraichgau-Lokal Medien

Veröffentlicht am 8. Dezember 2020, 16:08
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311573 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen