2. Konzertabend Wieslocher Songcontest – Teilnehmer stehen fest …

Und auch die Teilnehmer des nächsten Konzertabends stehen bereits fest.  Es treten gegeneinander an:

Johanna Roth: Aufgewachsen ist sie in Wiesloch und hat während ihrer Schulzeit am Ottheinrich-Gymnasium angefangen, die ersten Songs zu schreiben. Anschließend ging es für sie nach Mannheim, wo sie an der Musikhochschule mit ihrem Studium der Musikwissenschaft begann und parallel auch weiter Songs schrieb. Es folgten Auftritte im JUZ, auf dem Stadtfest Wiesloch, beim Weingut IHLE, auf der großen Fridays for Future-Demo 2019 und weitere Konzerte in der Rhein-Neckar-Region.

Robin Carpe: Der Heidelberger Singer-Songwriter und Frontmann der Band „As Far As Low“ steht seit vielen Jahren für gute Laune und ehrliche, handgemachte Musik. Mit einem Programm aus eigenen Liedern und ausgewählten Cover-Songs schafft er es seit vielen Jahren, sowohl solo als auch mit seiner Band das Publikum zum Singen, Tanzen und Nachdenken zu animieren. Mehr Infos: www.robincarpe.de

Freiheit: Die Band – Flo Gallant (Vocals, Gitarre), Linki Gallant (Vocals), Ben Gallant (Vocals, Drums), Jens Lorbeer (Vocals, Gitarre) – besteht seit zwei Jahren und arbeitet ausschließlich mit eigenem Material. Die Mitglieder leben in Neckargemünd, Dossenheim und Hockenheim. Hervorgegangen ist die Band aus der Formation Groove Sauce. Aktuell arbeitet sie an ihrem ersten Album, allerdings müssen die Aufnahmen aufgrund des finanziellen Engpasses durch die Corona Krise gerade still stehen. Mehr Infos: www.freiheit-music.com

Vie au carré: Vier versierte Musiker*innen (Lars Quincke, Lisa Biggel, Hannah Wiese, Felix Burtscher), die in den bekannten Quadraten Mannheims im Herbst 2020 zueinander gefunden und beschlossen haben, genau dieses “Leben in den Quadraten” in der Sprache der Musik wiederzugeben. Ein multi-kulturelles, trilinguales, abwechslungsreiches und alternatives Angebot der populären Musik wird hier aufgefahren und durch die einzigartige Stimme der Sängerin Lisa Biggel zur Geltung gebracht.

Glückskeks: Martin Haaß und Manni Brucker sind das Wiesloch/Rotenberger Duo „Glückskeks.“ Bekannt sind die beiden schon seit vielen Jahren durch ihr Engagement bei den „Nachtigallen“, „Manni Miracle“ und der legendären Partyband „Die Wilde 13“. Mit Glückskeks präsentieren sie nun Musik aus eigener Feder: Deutsche Texte mit nachdenklichen, gereiften, träumerischen Inhalten in romantisch-poetischer Lyrik.

Finanziert wird der Contest durch zahlreiche Spender: Das Spendenkonto, verwaltet von der Stadtverwaltung Wiesloch, ist weiterhin aktiv. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann seinen Beitrag unter dem Betreff „Kunst und Kultur“ überweisen:
DE84 6725 0020 0050 0072 35 (Sparkasse Heidelberg)
DE71 6729 2200 0000 0337 07 (Volksbank Kraichgau)

Weitere Konzert-/Streamingtermine:
Samstag, 27. März 2021, 19 Uhr, Freitag, 9. April 2021, 19 Uhr;
FINALE: Samstag, 24. April.

präsentiert im PALATIN Wiesloch

Veröffentlicht am 18. März 2021, 06:24
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314505 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen