Zweites Highlight am Samstag – Dielheim Kulturhalle

Nomen est Omen – „Kulturhalle“ – gestern ganz groß  A CAPPELLA

(hjj) Zu beneiden waren die „Herren“ von A Cappella sicherlich nicht. Voll besetzte Halle, hochsommerliche Temperaturen, doch begeistertes Auditorium leiß dieses Manko schnell vergessen. Die Truppe hat sich gestern Abend wieder einmal selbst übertroffen. Ich bin keine Kapazität in Sachen Chorgesang, aber das war schon am oberen Limit was Qualität und Können betrifft. Dazu noch eine Moderation – ich sage nur Bodo Dörre – den Insidern bekannt, immer locker vom Hocker und einen Gag nach dem anderen an der richtigen Stelle plaziert – ließ das Programm in windeseile vorrüber gehen. Nur durch eine Pause unterbrochen, die Halle mußte gelüftet werden und die Kehlen verlangten nach „NASS“, wurde das vielseitige Programm absolviert. Im Vorfeld schon bekannt, dass diese Soiree dieses Jahr „einmalig“ sei und nicht in Balzfeld wiederholt werden wird, war natürlich die „Gier“ danach groß! 
Hier ein paar visuelle Eindrücke der Soiree in der Kulturhalle …

Nach der Pause, in der man sich mit kühlen Getränken etwas erfrischen konnte, dazu gab es Laugenteile als kleinen Snack, noch bevor das Programm weiter ging, hatte man für den ehemaligen Dirigenten Thorsten Gedak, eine besondere Ehrung parat, er wurde zum Ehrenchorleiter ernannt, was ihn sichtlich bewegte. Sein Nachfolger und aktueller Chorleiter zollte ihm respektvoll Beifall, für den gut „eingelernten“ Chor, der laut BODO, nach wie vor „mit der Feile bearbeitet wird“ bis alle Ecken rund sind – dabei konnte man kaum Ecken erkennen!  Ich hatte ja während der Aufführung ein paar kleine „LIVE“ – Mitschnitte gemacht – habe aber hier noch ein kleines Schmankerl eingestellt!
Alles in Allem ein wirklich schöner Abend, der es tatsächlich verdient hat „nahezu Ausverkauft“ zu sein. Ich denke ich bin nicht allein dieser Meinung. Kultur zum 1250 Jahre Jubiläum Dielheims wird dieses Jahr besonders groß geschrieben – wir werden noch einiges mehr erleben im Laufe des restlichen Jahres!  So wünsche ich noch einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche, für die einen Arbeitswoche, die anderen einen schönen Urlaub – bleiben Sie gesund – wir sehen uns.

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik

Veröffentlicht am 30. Juli 2017, 15:27
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=222922 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung











Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33