Wiesenbach: Mit über 1,6 Promille auf Gegenfahrbahn geraten …

Wiesenbach: Mit über 1,6 Promille auf Gegenfahrbahn geraten und mit entgegenkommenden Auto kollidiert

 
Wiesenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Mit über 1,6 Promille geriet ein 23-jähriger Autofahrer am Sonntag kurz vor 17 Uhr auf der Straße In der Au in einer Rechtskurve nach links und kollidierte mit einer entgegenkommenden Autofahrerin. Am Renault der Autofahrerin löste der Airbag aus, sie musste mit leichten Verletzungen in einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 6.000 Euro, beide Autos wurden abgeschleppt. Dem 23-Jährigen entnahm ein Arzt auf dem Revier eine Blutprobe, sein Führerschein wurde einbehalten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 26. Februar 2018, 11:08
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=248745 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33