Weihnachtsmarkt in Sinsheim steht bereits vor der Tür …

Weihnachtsmarkt in Sinsheim steht bereits vor der Tür … am 1. & 2. Dezember –
dazu das Pressegespräch – nichts wird dem Zufall überlassen!

Teilnehmer des Pressegesprächs

(hjj) Bei einem Pressegespräch wurden die letzten Feinheiten besprochen, kann man doch auf die Erfahrungen der vergangenen Jahre zurückgreifen. Wieder wurde ein umfangreiches Programm erstellt, so die „Weihnachtsbaumaktion“ in der Stadt, die liebevoll dekorierten Stände und Buden rund um die Evangelische Stadtkirche, 36 an der Zahl. Immer wieder neue Instititutionen kommen hinzu. Neben den rund 50 Vereinen ist dieses Jahr das DRK-Team aus Reihen zum ersten Mal dabei.
Die „Schülerfirma der Karl-Orff-Schule“ ist jetzt schon fleissig mit der Produktion den beliebten „Maultaschensuppe“ beschäftigt. Ebenso ist die Kuchenbäckerei bereits angelaufen, so haben wir uns sagen lassen. Ohne Hast und Eile kann man nebenbei noch Einkäufe tätigen, denn die Sinsheimer Einzelhändler haben am Samstag bis 20.00 Uhr geöffnet. Sinsheimer Posaunenchöre werden an beiden Tagen mit ihren Beiträgen zur vorweihnachtlichen Stimmung beitragen. Die Lebenshilfe Sinsheim e.V. und die Kraichgau-Werkstatt für Menschen mit Behinderung sind allein mit 5 Ständen vertreten.

Man will damit zeigen und Zeichen setzen, dass auch hier produktiv und zusammen gearbeitet wird. 
Der Weihnachtsmarkt ist karitativ und lässt einen großen Teil der Erlöse sozialen Einrichtungen zukommen. Wie auch in den Vorjahren unterstützen Sinsheimer Firmen, das Wirtschaftsforum Sinsheim e.V. und der Arbeitskreis Handel diese Aktion.

Dazu kommt die Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt, die in der Elsenzhalle wieder ihren  Flohmarkt, der weit über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt ist. Auch dieser Erlös kommt den sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen der Stadt zugute. Dafür schon jetzt ein herzliches Dankeschön. Damit auch die kleinen Gassen in weihnachtlichem Glanz erstrahlen, haben die Kindertageseinrichtungen gesorgt. Sie haben den Schmuck der Tannenbäume gebastelt und sind sicher stolz darauf ihre Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Da wäre noch eine Bitte – respektieren Sie diese Arbeit und das Glück der Kinder – beschädigen Sie die Bäume nicht, das richtet sich in erster Linie an die junge Generation, die vielleicht auch einmal einen Strohstern gebastelt haben, als sie noch in den Kindergarten gegangen sind! 
Es ist wie es immer ist, die TSG 1899 Hoffenheim hat an diesem Samstag ein Heimspiel. Es werden wieder Fans unterwegs sein, die vielleicht dem Alkohol zu viel zugesprochen haben. Gehen Sie allen Diskussionen aus dem Weg, es soll alles friedlich und der zuerwarteten Weihnachtszeit zustimmend verlaufen.

ERÖFFNUNG am Samstag den 1.12. um 12.00 Uhr durch
OB Jörg Albrecht und dem Posaunenchor Sinsheim
 … weitere Hinweise in den nächsten Tagen oder unter dem Link : 

Text & Fotos: Hans Joachim Janik   kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 15. November 2018, 23:54
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=274050 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33