Walldorf, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis: Trickbetrüger melden sich per Telefon

 

Walldorf,

Heidelberg,

Rhein-Neckar-Kreis:

Trickbetrüger melden sich per Telefon

 

Walldorf, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Im Verlauf des Donnerstag meldeten sich Trickbetrüger telefonisch bei einer Reihe von Haushalten im Bereich Walldorf, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. Mit der Behauptung, ein Familienmitglied oder ein angeblicher Polizeibeamter zu sein, wollten die Anrufer Vertrauen aufbauen. Im zweiten Schritt versuchten die Anrufer dann, Informationen über Vermögenswerte und Kontodaten der Angerufenen zu erlangen. Diese verhielten sich jedoch genau richtig – sie beendeten das Gespräch und informierten umgehend die Polizei. Die Polizei gibt hierzu folgende Hinweise: Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt. Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert. Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten und benutzten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt bestätigen. Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen. Informieren Sie sofort die Polizei über die 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt. Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 5. Januar 2018, 11:49
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=242702 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33