Vollsperrung: Sprinter schiebt Hyundai auf VW

Vollsperrung: Sprinter schiebt Hyundai auf VW

Die Hyundai-Fahrerin musste in eine Klinik geflogen werden.

BAB 6 bei Steinsfurt: Schwer verletzt wurde die Fahrerin eines Hyundai bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der A6 zwischen Steinsfurt und Bad Rappenau. In Höhe des Parkplatzes Bauernwald prallte der ungarische Fahrer eines Renault-Sprinter, in das Heck des Hyundai i30. Dieser wiederum wurde auf einen VW-Sharan geschoben. Die Fahrerin des Hyundai wurde schwer verletzt und nach Stabilisierung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die beiden Insassen im Sharan erlitten leichtere Verletzungen. Der Sprinterfahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die A6 voll gesperrt. Der Verkehr wurde über den Parkplatz Bauernwald an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. 

Kleine Bilderstrecke vom Unfallort …

Zugesandt von Julian Buchner Sinsheim.TV

Veröffentlicht am 20. Juni 2018, 19:13
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=261122 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33