Update zum schweren Verkehrsunfall B39 …

Schwerer Verkehrsunfall, 3 Personen schwer verletzt, Unfallaufnahme beendet, Bundesstraße 39 wieder frei (Pressemeldung 2)

Bei dem Verkehrsunfall gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 39 zwischen Mühlhausen und Angelbachtal wurden insgesamt drei Personen schwer verletzt. Entgegen der Erstmeldung befuhr ein Opel-Kleintransporter die Bundesstraße aus Richtung Mühlhausen in Richtung Sinsheim. Nach einem Überholmanöver kam er beim Wiedereinscheren in Schleudern, geriet dann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegen kommenden Pkw VW-Tiguan. Die beiden Insassen im Transporter wurden schwer verletzt, ebenso der Fahrer des VW. Zwei Rettungshubschrauber flogen die Verletzten in Spezialkliniken. Ein Verletzter wurde mit dem Rettungswagen in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert. Die Verkehrssperrungen konnten um 20.30 Uhr aufgehoben werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 22:19
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=282349 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen