… und weiter geht es mit dem Dielheimer Herbst – Symphonic Rock Duo

… und weiter geht es mit dem Dielheimer Herbst – Symphonic Rock Duo
 die Horrenberger Kirche „Maria Königin“ öffnet ihre Türen für ein einzigartiges Erlebnis!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

(hjj) Was war zu erwarten – so stellte sich auch uns die Frage. Wir sollten die Antwort sehr bald erhalten … und was für eine! In der Ankündigung stand „Rock auf der Orgel“ mit Schlagzeug – von „Johann Sebastian Bach bis Deep Purple“. Schon jetzt unser persönliches Fazit – einfach großartig!
Rechtzeitig vor Ort, einen langjährigen Freund & Kollegen, Hajo Of, getroffen, der ebenfalls begeisterter Konzertbesucher ist, kannte die beiden Protagonisten und machte den Mund noch wässriger!
Begrüßt vom Ortsvorsteher Harald Seib, gekonnt moderiert von Urban Ronellenfitsch, konnte das Konzert beginnen!

Eröffnet mit „3 Kreuze / For Whom the Bell Tolls“ von „Die Toten Hosen/Metallica“ gab es den ersten Kracher. Gefolgt von „Bach’s Toccata in D-Moll“, dem für die meisten einzig bekannten Stück, ging in der Folge „die Post ab“! So präsentierte sich das „Rock Duo“ mit Titeln von Pink Floyd, Iron Maiden, The Doors, Queen, und einem Medley bis zur Pause im Gemeindehaus neben der Kirche. 

20 Minuten Zeit für einen kleinen Imbiss, ein Gläschen … und so manches Gespräch über diese Art „Kirchenmusik“! Geteilte Meinungen konnte man vernehmen – ist auch gut so, nicht jedermanns Sache.
So bemerkten wir, dass einige Wenige nach der Pause nicht mehr auf deren vorherigen Plätzen zu finden waren! Ein paar Impressionen, sowie ein LIVE Mitschnitt vom Konzertabend …

Nach der Pause kamen noch weitere fünf Stücke zur Aufführung, unter anderem von Bon Jovi, Iron Maiden & Aron Copland!
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Das Highlight schlechthin und das Dessert des Abends war  Deep Purple’s –  Child in time 🙂
Knapp 8 Minuten eine Kombination von Orgel und Schlagzeug, meisterlich dargeboten!  

Raiffeisenbank-Wiesloch-Baiertal

Eine ganz andere Art der Musik & Kultur durften wir kennen lernen. Sicher werden wir das nicht zum ersten und letzten Mal gehört haben! Ein Chapeau auf die Idee, Umsetzung und Ausführung! 
Text & Visuelle Beiträge: Hans Joachim Janik

 

Veröffentlicht am 10. September 2019, 17:54
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=289372 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen