TSG 1899 Hoffenheim im sportlichen Fokus am vergangenen Wochenende

Unglaublich! TSG II holt die dritte Meisterschaft!

Zu Saisonbeginn hatte damit wohl niemand gerechnet. Trotz eines großen Umbruchs im Sommer knüpfte die TSG II auch in diesem Jahr an die bisherigen Erfolge an. Mit einem 5:0 (5:0) gegen den 1. FFC Niederkirchen sicherte sich die Mannschaft von Siegfried Becker und Lena Forscht die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd: zum dritten Mal in Folge.

Das Saisonziel? Ein Platz unter den ersten Sechs zur Qualifikation für die eingleisige 2. Bundesliga. Die Bilanz? 18 Siege aus 22 Spielen, die beste Offensive der Liga, die beste Defensive der Liga, die beste Torjägerin, die Meisterschaft. Nach den Titeln in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 war die TSG II auch in dieser Saison einfach nicht zu stoppen. Mit einem 5:0 (5:0) gegen den 1. FFC Niederkirchen setzte sich das Zweitligateam uneinholbar an der Tabellenspitze fest, der FC Bayern München II, der am letzten Spieltag auf eine Niederlage der TSG hoffen musste, beendet die Saison mit zwei Punkten weniger auf dem zweiten Platz. „Mit diesem Verlauf haben wir selbst nicht gerechnet“, so Siegfried Becker und Lena Forscht. „Wir sind einfach nur stolz auf die Entwicklung der Mannschaft und jeder einzelnen Spielerin. Ihre Stärken und ihren tollen Charakter haben sie zum Abschluss einmal mehr unter Beweis gestellt.“

Gegen den 1. FFC Niederkirchen erwischte die TSG II einen optimalen Start. Von Beginn an dominierten die Gastgeberinnen die Partie gegen den bereits feststehenden Absteiger und spielten munter nach vorne. Annika Eberhardt (6.) und Jana Beuschlein (8.) vergaben die ersten guten Möglichkeiten, dann aber schlug die Stunde von Angreiferin Beuschlein, die die Partie binnen sechs Minuten im Alleingang entschied. In der 13. Minute köpfte sie das Leder nach einer Hereingabe von Eberhardt zur Führung über die Linie, zwei Minuten später schob sie nach einem Gassenpass von Chantal Hagel zum 2:0 ein und in der 19. Minute köpfte sie einen Eckball zum 3:0 in die Maschen. Die Hoffnung der Gäste aus Niederkirchen, der TSG auf dem Weg zur Meisterschaft noch ein Bein stellen zu können, war dahin. Der Torhunger der Mannschaft von Becker und Forscht war jedoch noch nicht gestillt. Nach einem Freistoß von Madita Giehl aus 35 Metern verlängerte Sophie Walter den Ball mit dem Hinterkopf zum 4:0 ins Tor (28.). Und nachdem Niederkirchen ebenfalls durch einen Freistoß aus großer Distanz seinen ersten Abschluss auf den Kasten von Torhüterin Ann-Kathrin Dilfer verzeichnete, sorgte Beuschlein mit ihrem vierten Treffer, einem platzierten Schuss aus der Drehung von der Strafraumkante, für das 5:0 (37.). „Wir haben eine überragende erste Halbzeit gespielt“, so das TSG-Trainerduo. „Nicht nur aufgrund der Tore, sondern auch wie wir unsere fußballerischen Qualitäten abgerufen haben und wie wir aufgetreten sind, war toll.“

Nach der Halbzeit tat sich die TSG dann schwerer, sich durch die dicht gestaffelte Abwehr der Gäste zu spielen. Niederkirchen fand hingegen so gut wie nie den Weg in die Spielhälfte der Hoffenheimerinnen. Die TSG erspielte sich zunächst noch Möglichkeiten zum sechsten Treffer, mit zunehmender Spielzeit verloren die Offensivaktionen dann aber etwas an Zielstrebigkeit, sodass es am Ende beim deutlichen und verdienten 5:0 (5:0) blieb. „Die Meisterschaft ist die Krönung der starken Saison. Es haben in diesem Jahr einfach wieder viele Puzzleteile zusammengepasst, dazu zählen beispielweise auch der gute Austausch mit dem Bundesligateam oder die Arbeit unserer Physiotherapeuten und Athletiktrainer.“ Mit ihrem Viererpack schraubte Jana Beuschlein ihre Torausbeute auf 18 Saisontreffer und teilt sich mit Jacqueline De Backer (1. FC Saarbrücken) die Torjägerkanone in der 2. Bundesliga Süd. Annika Eberhardt (15 Treffer) beendet das Ranking auf dem dritten Platz.

 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Frauen– und Mädchenfußball TSG 1899 Hoffenheim

Glückwunsch auch von der Redaktion Kraichgau-lokal.de

Veröffentlicht am 14. Mai 2018, 13:20
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=258166 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück