St. Leon-Rot: Auffahrunfall auf der A 5 ….

St. Leon-Rot: Auffahrunfall auf der A 5 – zwei Schwerfahrzeuge beteiligt – beide Fahrer leicht verletzt – bis 16 Kilometer Rückstau

 
 

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Bei einem Auffahrunfall auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf am Dienstag gegen 13.30 Uhr in Fahrtrichtung Frankfurt wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen musste ein Lastzugfahrer am Stauende auf dem rechten der drei Fahrspuren verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Fahrer eines Schwertransportfahrzeuges bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf. Während der Rettungsarbeiten mussten bis kurz vor 15 Uhr zwei Fahrspuren gesperrt werden. Es bildete sich ein bis zu 16 Kilometer langer Rückstau. Derzeit ist noch der rechte Fahrstreifen wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt, der Rückstau ist noch 10 Kilometer lang.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 13. Februar 2018, 16:57
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=247910 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33