Sinsheimer Unterwasserfreunde holten wieder hunderte Kilo Müll aus der Elsenz

Sinsheimer Unterwasserfreunde holten wieder hunderte Kilo Müll aus der Elsenz

Die Taucher der Unterwasserfreunde haben die Elsenz im Bereich der Kernstadt gesäubert. Bei der Reinigungsaktion gelangte manch kurioser Fund an die Oberfläche. Bei einer großen Reinigungsaktion haben Taucher Flaschen, Metallschrott, Sandsäcke und sogar eine Straßenbarke mit Blinklicht oder ein Tretroller aus der Elsenz gefischt. Die Unterwasserfreunde haben bereits in den vergangenen Jahren schon die Elsenz im Auftrag der Stadt Sinsheim gereinigt. „Wir danken dem Verein für diese dringend notwendige Aktion, leider werden immer wieder Gegenstände in die Elsenz geschmissen“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht. Werner Notheis, Jugendleiter der Unterwasserfreunde, hat sofort wieder zugesagt, als der Anruf der Stadtverwaltung kam. „Wir helfen gerne bei solchen Aktion. Sie dienen ja der Allgemeinheit und vor allem der Sauberkeit der Stadt Sinsheim, unsere Heimatstadt.“

Zugesandt von der Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 2. August 2019, 13:48
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=287177 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen