Sinsheim: Versuchter Einbruch, Täter mit roter Jacke flüchtet.

Sinsheim: Versuchter Einbruch, Täter mit roter Jacke flüchtet. Wer hat was gesehen?

Am Freitag gegen 20.45 Uhr verständigte eine aufmerksame Zeugin die Polizei, dass sie gerade zwei oder drei bislang unbekannte Personen dabei beobachtet hätte, wie sie einen Holzzaun in der Kloster-Lorsch-Straße eingetreten und in Richtung Alte Waibstadter Straße geflüchtet seien. Beim Eintreffen der Funkwagenbesatzungen trafen die Beamten auf die Hauseigentümer, die gerade nach Hause kamen. Bei einer Nachschau stellten diese fest, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen war und ein Schaden am Zaun entstanden war. Offensichtlich versuchten die Unbekannten in das Haus einzubrechen, drangen aber nicht in dieses vor.

Einer der Flüchtenden soll eine rote Jacke getragen und eine Sporttasche mit sich geführt haben.

Zeugen, denen die Täter auffielen und Hinweise auf deren Verbleib geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 2. November 2019, 11:15
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=293461 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen