Sinsheim: Unfall auf der A 6 bei Sinsheim fordert 13.000 Euro Schaden

Sinsheim: Unfall auf der A 6 bei Sinsheim fordert 13.000 Euro Schaden

Am späten Mittwochabend, kurz vor Mitternacht, kam es auf der A 6, Gem. Sinsheim in Fahrtrichtung Heilbronn, zu einer Kollision zwischen einem Mercedes und einem Lkw. Der 58-jährige E-Klasse-Fahrer war auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs, kam jedoch aufgrund Aquaplaning und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrspur ab, auf der sich zu diesem Zeitpunkt ein Sattelzug befand. Durch den Zusammenstoß geriet der Mercedes ins Schleudern und krachte gegen die Betongleitwand.

Beide Fahrzeuge wurden stark in Mitleidenschaft gezogen und mussten von Abschleppunternehmen nach der Unfallaufnahme abtransportiert werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 13.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 10. Oktober 2019, 09:58
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291810 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen