Sinsheim: Unbekannter verliert Metallauffahrrampe

Auffahrrampe verloren – beim Überfahren vier Autos beschädigt – Schaden ca. 10.000 Euro – Zeugen gesucht
Ein bislang unbekannter Fahrer hat am Mittwoch (02.10.) gegen 19 Uhr auf dem zweispurigen Abschnitt der B 292 zwischen den Einmündungen L 550 und der Kreisstraße 4281/Daisbach eine ca. 1,50 m lange Auffahrrampe aus Metall verloren. Vier nachfolgende Autofahrer konnten dem Hindernis nicht mehr ausweichen, überfuhren das Metallteil und beschädigten dabei ihre Unterböden bzw. die Reifen und Felgen. Der Gesamtsachschaden beläuft auf ca. 10.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 4. Oktober 2019, 12:50
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=291587 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen