Sinsheim: Unbekannter Autofahrer flüchtet

Sinsheim: Unbekannter Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß von der Unfallstelle – Fahrer eines Mercedes und weitere Zeugen gesucht

An der Einmündung A6/B39 ereignete sich am Donnerstagnachmittag, gegen 15:40 Uhr, eine Unfallflucht, zu der die Polizei Zeugen sucht. Ein Autofahrer fuhr an der Anschlussstelle Sinsheim von der BAB6 ab, um an der Einmündung zur B39 nach links in Richtung Waibstadt abzubiegen. Als er bei Grün in den Einmündungsbereich einfuhr, kam es plötzlich zur Kollision mit einem Audi, der aus Richtung Dühren offenbar bei Rot in die Kreuzung eingefahren war. Der unbekannte Fahrer des Audis setzte nach der Kollision seine Fahrt einfach fort und flüchtete in Richtung Waibstadt. Laut Aussage des Zeugen handelte es sich bei dem flüchtigen PKW um einen schwarzen Audi Q7. Dieser müsste im hinteren linken Bereich beschädigt worden sein. Am Auto des Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Hinter dem Audi fuhr eine silberne Mercedes A-Klasse mit HD-Kennzeichen. Der Fahrer des Mercedes könnte als Zeuge in Frage kommen. Dieser sowie weitere Personen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/690-0 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 16. August 2019, 12:08
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=287948 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen