Sinsheim: Räumlichkeiten des Stift heimgesucht – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Sinsheim: Räumlichkeiten des Stift heimgesucht
Polizei ermittelt und sucht Zeugen
In die Werkstatthallen der Schlosserei des Stift Sunnisheim in der Stiftstraße brachen zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen bislang unbekannte Täter ein. Über eine aufgehebelte Notausgangstüre gelangten die Einbrecher ins Innere und wuchteten u.a. im Büro den Materialschrank für Elektrozubehör auf. Bisherigen Angaben zufolge wurden zwei Laptops gestohlen. Mit einer ebenfalls aus der Werkstatthalle genommenen Flex machten sie sich an einem Spind des Umkleideraums wie auch an einem Wandtresor zu schaffen. Beide Versuche, die Behältnisse zu öffnen, schlugen jedoch fehl.

Die Polizei geht davon aus, dass an dem Einbruch evtl. mehrere Personen beteiligt waren und auch Kenntnis von den Räumlichkeiten hatten.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Sinsheim dauern noch an.

Zeugen, die über das Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 2. Juli 2019, 11:51
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=284392 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung



























Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen