Sinsheim: Navigationsdiebstähle aus abgestellten Autos – drei Fälle in Sinsheim-Rohrbach in derselben Nacht Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Auf die Navigationsgeräte sowie Lenkräder von geparkten BMW hatten es in der Nacht zum Mittwoch bislang nicht ermittelte Täter abgesehen. Die Scheiben der Autos, die in der Schillerstraße, Hesselbacherstraße und Spritzbergstraße im Sinsheimer Stadtteil Rohrbach geparkt waren, schlugen die Täter ein und bauten fachmännisch die Geräte und Lenkräder aus.

Die Gesamtschadenshöhe ist aktuell noch nicht bekannt, dürfte sich jedoch auf einige tausend Euro belaufen. Die Geschädigten bemerkten die Diebstähle am Mittwochmorgen und alarmierten die Polizei.

Zeugen, die in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Beobachtungen in den genannten Straßen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, oder bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 4. April 2019, 09:54
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=280133 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen