Sinsheim: Lobenswertes Engagement

Lobenswertes Engagement 

Städtische Auszubildende sammeln Spenden für die Lebenshilfe

Die Jugend- und Auszubildendenvertreterinnen Lena Buchmann und Vivian Eckert mit Oberbürgermeister Jörg Albrecht und dem Spendenumschlag für die Lebenshilfe e.V.

Wie in den vergangenen Jahren hat die Stadt Sinsheim auch in diesem Sommer wieder ein Grillfest für ihre Auszubildenden veranstaltet. Die Veranstaltung findet in jedem Jahr großen Anklang. Lockeres Beisammensein steht dabei im Vordergrund. Dass die Auszubildenden dabei aber nicht nur daran interessiert sind, sich an den Speisen und Getränken, die die Stadt zur Verfügung gestellt hat, gütlich zu tun, wurde diesmal eindrücklich bewiesen.

Auf Anregung der Jugend- und Auszubildendenvertreter Michael Binder, Lena Buchmann und Vivian Eckert haben die Azubis bei dem Fest Spenden für den guten Zweck gesammelt. Der gespendete Betrag geht an die Lebenshilfe e.V. Sinsheim. Der Verein bietet nach dem Motto „miteinander – füreinander“ Angebote für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Im Rathaus präsentierten die Jugend- und Auszubildendenvertreter die gesammelten Spenden. Für ein derart lobenswertes Engagement der jungen Mitarbeiter fand Oberbürgermeister Jörg Albrecht viele anerkennende Worte. „Bei solch enthusiastischen jungen Menschen sehe ich der Zukunft optimistisch entgegen“, so der Oberbürgermeister.

Zugesandt von der Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 17. Oktober 2019, 06:08
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=292314 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen