Sinsheim: Lkw-Unfall auf A 6; zwei Verletzte; – UPDATE

Sinsheim: Lkw-Unfall auf A 6; zwei Verletzte; – UPDATE

 
 sinsheim (ots) – Entgegen ersten Meldungen waren an dem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der A 6 bei Sinsheim insgesamt drei Lkw-Züge, zwei Lkw mit Anhänger und ein Sattelzug beteiligt. Der Fahrer eines bulgarischen Lkw mit Anhänger übersah kurz nach der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt einen Rückstau und prallte auf einen deutschen Sattelzug. Dieser wurde wiederum auf einen niederländischen Lkw mit Anhänger geschoben. Der Fahrer des bulgarischen Lkw wurde zunächst in seinem Führerhaus eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Nach seiner Bergung wurde er zur Erstversorgung in die nahegelegene Sinsheimer Klinik transportiert, von dort aus mit einem Hubschrauber in die Ludwigshafener Unfallklinik verlegt. Der Fahrer des deutschen Sattelzuges wurde ebenfalls verletzt. Er wurde zur Untersuchung ebenfalls in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des dritten Beteiligten blieb unverletzt. Derzeit finden nach wie vor die Bergung- und Reinigungsarbeiten statt, die sich noch bis in den späten Vormittag hinziehen dürften. Alle drei Lkws müssen abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 75.000.- Euro geschätzt. Die Verkehrsbehinderungen bleiben auf der A 6 in Richtung Mannheim bestehen. Die Ausweichrouten sind derzeit noch überlastet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 23. Januar 2018, 10:29
Kurz URL: http://kraichgau-lokal.de/?p=244623 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33